Chefarzt Prof. Dr. Bernd Löwe

Professor Dr Bernd Löwe 2016

Herr Prof. Dr. Bernd Löwe

Schön Klinik Hamburg Eilbek
Universitäre Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Dehnhaide 120
22081 Hamburg

Tel.: (040) 2092-7201

Fax: (040) 2092-7202


Vita

  • Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
    Facharzt für Innere Medizin
    Psychologischer Psychotherapeut
    Berufliche Positionen
    Chefarzt Universitäre Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    Schön Klinik Hamburg Eilbek
    Ärztlicher Leiter der Schön Klinik Tagesklinik Hamburg
    Direktor (W3 Professor)
    Institut und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    Wissenschaftlicher Werdegang
    1987 - 1996 Studium der Medizin und Psychologie, Universität Heidelberg und Université Paris VII, Frankreich
    1995 Diplom in Psychologie
    1996 Staatsexamen in Medizin
    1996 Medizinische Dissertation: „Zum Körperbild von psychosomatischen Patientengruppen, Medizin- und Sportstudierenden. Eine empirische Untersuchung mit dem Fragebogen zum Körperbild (FKB 20) sowie ein Literaturüberblick"
    1996 – 2003 Weiterbildungszeit an der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pulmonologie, der Klinik für Gastroenterologie und Infektiologie und der Klinik für Endokrinologie am Universitätsklinikum Heidelberg 2003 – 2004 Forschungsstipendiat der DFG / Max-Kade-Foundation, am Regenstrief Institute, Indiana University School of Medicine, Indianapolis, USA
    2004 Ernennung zum Oberarzt der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
    2004 Ernennung zum Forschungsleiter der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
    2004 Habilitation für Innere Medizin und Psychosomatik: „Psychische Störungen bei internistischen Patienten: Neue Wege zu Diagnose und Therapie".
    2005 Weiterbildungszeit an der Psychiatrischen Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg
    2005 Ernennung zum Leitenden Oberarzt der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
    2006 Ruf auf die W 3-Stiftungsprofessur für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    2007 Ernennung zum Leiter der Sektion „Klinische Psychosomatik und Psychosoziale Forschung“ an der Klinik für Psychosomatische und Allgemeine Klinische Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg.
    2007 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg.
    2007 Berufung als W3 Stiftungsprofessor auf den Lehrstuhl für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
    2007 Ernennung zum Chefarzt der universitären Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Schön Klinik Hamburg Eilbek, Schön-Kliniken, Hamburg

Profil

  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    Facharzt für Innere Medizin
    Approbierter Psychologischer Psychotherapeut

Wissenschaftliche Preise und Gutachtertätigkeit

  • Wissenschaftliche Preise
    2002 1. Posterpreis auf dem 14. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie in Dresden.
    2004 Hans-Roemer-Preis 2004 des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM).
    2007 Förderpreis der Drs. Graute und Graute-Oppermann-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.
    Gutachtertätigkeit für Fachzeitschriften
    Annals of Behavioral Medicine, Archives of General Psychiatry, BMC Psychiatry, Circulation, Depression and Anxiety, Evidenced Based Mental Health, General Hospital Psychiatry, Journal of Affective Disorders, Journal of Clinical Epidemiology, Journal of General Internal Medicine, Journal of the American College of Cardiology (JACC), Journal of Psychosomatic Research, Journal of the American Medical Association (JAMA), Psychosomatik und Konsiliarpsychiatrie, Medical Care, Medical Education, Psychiatry Research, Psychopathology, Psychosocial Medicine, Psychosomatic Medicine, Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, Thorax, Zeitschrift für Kardiologie
    Beirat für Fachzeitschriften
    Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie
    Klinische Diagnostik und Evaluation