Rückenschmerzen. Medikamente & Physiotherapie

Medikamentöse Behandlung in der Frühphase.

Häufig können akute Rückenschmerzen mit einfachen schmerzlindernden oder entzündungshemmenden Medikamenten behandelt werden.

Häufig können akute Rückenschmerzen mit einfachen schmerzlindernden oder entzündungshemmenden Medikamenten behandelt werden.

Akute Rückenschmerzen sollten frühzeitig behandelt werden. In den meisten Fällen genügen einfache schmerzlindernde oder entzündungshemmende Medikamente und die frühzeitige Aktivierung, möglichst ohne Unterbrechung des normalen Arbeits- und Freizeitalltags. Die medikamentöse Therapie richtet sich prinzipiell nach dem WHO Stufenschema, wobei zu Beginn meist die schwächere Medikationsstufe ausreicht. Bei deutlicheren Beschwerden wird zusätzlich mit Krankengymnastik (z.B. manuelle Therapie) und Wärmetherapie begonnen.

Die medikamentöse Therapie chronischer Schmerzen besteht in einer Gabe von Wirkstoffen, die zur dauerhaften Anwendung geeignet sind und bezieht schmerzdistanzierende Mittel (z.B. schwach dosierte Antidepressiva) mit ein.

 

Physiotherapie und physikalische Therapie.

Alle konservativen und operativen Behandlungsmethoden der Rückenschmerzen sind nachhaltiger, wenn parallel physikalische und physiotherapeutische Maßnahmen durchgeführt werden. Bereits in der Frühphase sollten stabilisierende Übungen durchgeführt werden. Entzündungshemmende Therapien wie z.B. Elektrotherapie und Wärmebehandlung können kombiniert werden.

Möglichst frühzeitig sollte auch mit einem gezielten Aufbau der Bauch- und Rückenmuskulatur begonnen werden. Entspannungstechniken dienen der vorbereitenden Lösung muskulärer Verspannungen, welche insbesondere beim chronischen Schmerzsyndrom eine besondere Bedeutung haben. Ein gezielter Muskelaufbau sollte nach Möglichkeiten dann auch an entsprechenden Trainingsgeräten in der medizinischen Trainingstherapie durchgeführt werden. Das individuell gestaltete Muskelaufbautraining beachtet die in der Trainingslehre bewährten Prinzipien des Kraftaufbaus, des Ausdauertrainings und der Übungen zur Koordination.

 

Für einen starken Rücken: Unsere Therapiezentren.

Bieten individuelle Therapie und Training aus einer Hand: Die Therapiezentren der Schön Klinik Standorte.

Bieten individuelle Therapie und Training aus einer Hand: Die Therapiezentren der Schön Klinik Standorte.

Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz: Eine kräftige Muskulatur, eine gute Körperhaltung und rückenfreundliches Verhalten sind die beste Vorsorge gegen Überlastungen der Wirbelsäule. So lassen sich Rückenschmerzen beispielsweise durch regelmäßiges Muskelaufbautraining effektiv vorbeugen. Aber auch bereits aufgetretende, leichte Wirbelsäulenprobleme können oft durch nicht-operative Maßnahmen, wie etwa Physiotherapie, gut behandelt werden.

In den Therapie- und Trainingszentren der Schön Klinik bieten wir eine individuell abgestimmte Therapie für Jedermann an. Spezielle Trainingseinheiten werden von Therapeuten und Sportwissenschaftlern begleitet, die Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Therapeutische Anwendungen und Gerätetraining werden hier bestmöglich aufeinander abgestimmt und ergänzen sich so gegenseitig.

Doch nicht nur Patienten der Schön Klinik können unser Leistungen in Anspruch nehmen, sondern auch alle privat und gesetzlich Versicherten sowie Selbstzahler.

 

Umfassendes Therapie- & Trainingsangebot für Jedermann.

Für gesetzlich und privat versicherte Patienten besteht die Möglichkeit - nach Verschreibung durch den behandelnden Arzt - unsere Leistungen mit einer Heilmittelverordnung ("Rezept") in Anspruch zu nehmen. Aber auch Selbstzahlern steht unser umfassendes Therapie- und Trainingsangebot zur Verfügung.

Diese Anwendungen bieten wir Ihnen in unseren Therapiezentren an:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Physikalische Therapie (Massagen, Elektrotherapie)
  • Muskelaufbautraining & Medizinische Trainingstherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
 

Diagnostik, Therapie & OP

Akute Rückenschmerzen sind gut zu behandeln: In 90 Prozent der Fälle hilft Physiotherapie, kombiniert mit schmerzstillenden Medikamenten.

Diagnostik, Therapie & OP

Spezialisierte Kliniken

Spezialisten für Rückenprobleme: Unsere Kliniken & Krankenhäuser zur Behandlung von akuten und chronischen Rückenschmerzen.

Kliniken für Rückenschmerzen