Selbsttest chronische Rückenschmerzen.

Testen Sie jetzt Ihr persönliches Risiko!

Unser Online-Selbsttest gibt Auskunft, ob bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für die Entstehung chronischer Rückenschmerzen vorliegt.

Unser Online-Selbsttest gibt Auskunft, ob bei Ihnen ein erhöhtes Risiko für die Entstehung chronischer Rückenschmerzen vorliegt.

Bestimmte Risikofaktoren können die Entstehung von chronischen Rückenschmerzen begünstigen. Je stärker diese auftreten und je höher das sogenannte Risikoprofil von chronischen Rückenbeschwerden ist, umso größer ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung.

Viele Risikofaktoren lassen sich im Übrigen aktiv beeinflussen - etwa durch regelmäßiges Training der Rumpfmuskulatur, Gewichtsreduktion oder eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Prüfen Sie Ihr individuelles Rückenschmerz-Risiko mit unserem Selbsttest!

 

Volkskrankheit Rückenschmerzen.

Rückenbeschwerden zählen zu den häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Treten sie über einen längeren Zeitraum oder ständig wiederkehrend auf, besteht die Gefahr einer Chronifizierung, also der dauerhaften Schmerzausbildung. Umfragen des Robert-Koch-Instituts zufolge leiden rund 80 Prozent aller Deutschen mindestens einmal im Laufe ihres Lebens an Rückenschmerzen.

 

Was sagt das Testergebnis aus?

Der Rückenschmerz-Test errechnet aufgrund der gegebenen Antworten die Wahrscheinlichkeit, an chronischen Rückenschmerzen zu erkranken.

Der Test ersetzt keine fachlich exakte Diagnose, sondern soll lediglich eine erste Einschätzung für ein eventuell bestehendes Risiko bieten.

 

Multimodale Schmerztherapie

Gemeinsam gegen den Schmerz: Bei der multimodalen Schmerztherapie werden physische & psychische Ursachen behandelt.

Multimodale Schmerztherapie

Kliniken für Schmerztherapie

An diesen Standorten der Schön Klinik bieten wir die Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzen und Schmerztherapie an.

Unsere Schmerzkliniken

 

Rückenschmerzen

Volkskrankheit Nummer eins: Rückenschmerzen. Ursache sind häufig verspannte Muskeln, gedehnte Bänder oder Sehnen.

Rückenschmerzen