Rat bei Brüchen & Frakturen des Rückens.

Wirbelbrüche erfordern schnelle und professionelle Hilfe.

Der Bruch eines oder mehrerer Wirbelkörper, egal ob Lenden-, Brust- oder Halswirbelsäule, sollte sofort behandelt werden. Denn die Gefahr, dass Bruchstücke das Rückenmark verletzen könnten, ist groß. Das gleiche gilt auch für Brüche, die durch Osteoporose bedingt sind.

Spezialisten für Wirbelbrüche jeglicher Art aus sieben orthopädischen Fachzentren unserer Klinikgruppe informieren über ihr Fachgebiet und ihre Behandlungserfolge.

Informieren Sie sich hier über Krankheitsbilder & Behandlungsmöglichkeiten.

 

Fraktur von BWS & LWS

Die meisten schweren Verletzungen der Wirbelsäule und des Rückens betreffen den Abschnitt der Brust- und Lendenwirbelsäule.

Fraktur BWS & LWS

 

Fraktur & Verletzung der HWS

Halswirbelsäulen-Verletzungen wirken sich nicht nur auf die Kopf-Beweglichkeit aus. Auch Nerven können geschädigt werden.

Brüche der Halswirbelsäule

 

Osteoporotische Frakturen

Wenn Knochen schwach werden: Wirbelkörperfrakturen gehören zu den häufigsten durch Osteoporose bedingten Frakturen.

Osteoporotische Wirbelfrakturen