Hilfe für Rücken & Wirbelsäule.

Fit für den Alltag - mit einem gesunden Rücken.

Unsere Spezialisten behandeln jährlich rund 12.000 Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden.

Unsere Spezialisten behandeln jährlich rund 12.000 Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden.

Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit: Mit Rückenproblemen lässt sich der Alltag nur sehr eingeschränkt bewältigen. Der Rücken- und Wirbelsäulenbereich zählt seit vielen Jahren zur Kernkompetenz der SCHÖN KLINIK: Nicht umsonst sind wir Deutschlands führende Wirbelsäulenkliniken.

Unsere Rückenspezialisten aus neun orthopädischen Häusern der Klinikgruppe behandeln jährlich rund 12.000 Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule - von Wirbelgleiten über Bandscheibenvorfälle bis hin zu schweren Skoliose-OPs.

 

Aktuelle Themen & Nachrichten.


Schön hilft. Krankheitsbilder & Therapien verständlich erklärt

Verschleiß & Rückenschmerzen.

Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall ist wörtlich zu nehmen: Die Bandscheibe schiebt sich vor, drückt auf den Nervenkanal und verursacht Schmerzen.

Bandscheibenvorfall

 

Bandscheibenschäden

Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in Arme oder Beine. Schäden an den Bandscheiben sind oft schmerzhaft und dem Zahn der Zeit geschuldet.

Bandscheibenschäden

 

Rückenschmerzen

Volkskrankheit Nummer eins: Rückenschmerzen. Ursache sind häufig verspannte Muskeln, gedehnte Bänder oder Sehnen.

Rückenschmerzen

 

Spinalkanalstenose

Engt der Wirbelkanal das Rückenmark ein, kommt es oft zu ausstrahlenden Schmerzen und erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag.

Spinalkanalstenose

 

Morbus Bechterew

Die chronische Entzündung des Rückens und der Gelenke verursacht Rückenschmerzen und führt zur Einsteifung der Wirbelsäule.

Morbus Bechterew

 

Wirbelgleiten

Besteht eine Instabilität im Rücken, rutschen Wirbel aus ihrer ursprünglichen Position. Es kommt zum schmerzhaften Wirbelgleiten.

Wirbelgleiten (Spondylolisthesis)

 

Osteochondrose

Kettenreaktion in der Wirbelsäule: Bei einer Osteochondrose reiben Wirbelkörper aufeinander oder wachsen sogar zusammen.

Osteochondrose Wirbelsäule

 

Fehlstellungen & Verformungen.

Skoliose

Bei einer Skoliose kommt es zur Veränderung der natürlichen Wirbelsäulenkrümmung und dadurch zur Fehlstellung im Rücken.

Skoliose

 

Spina bifida, offener Rücken

Spina bifida wird oft als offener Rücken bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine vorgeburtliche Fehlbildung der Wirbelsäule.

Spina bifida (offener Rücken)

 

Brüche & Frakturen an der Wirbelsäule.

Fraktur von BWS & LWS

Die meisten schweren Verletzungen der Wirbelsäule und des Rückens betreffen den Abschnitt der Brust- und Lendenwirbelsäule.

Fraktur BWS & LWS

 

Fraktur & Verletzung der HWS

Halswirbelsäulen-Verletzungen wirken sich nicht nur auf die Kopf-Beweglichkeit aus. Auch Nerven können geschädigt werden.

Brüche der Halswirbelsäule

 

Osteoporotische Frakturen

Wenn Knochen schwach werden: Wirbelkörperfrakturen gehören zu den häufigsten durch Osteoporose bedingten Frakturen.

Osteoporotische Wirbelfrakturen

 

Operationen & Eingriffe.

Kyphoplastie, Vertebroplastie

Die schonenden, minimal-invasiven Operations-Methoden stellen bei osteoporotischen Wirbelbrüchen die Stabilität im Rücken wieder her.

Kyphoplastie & Vertebroplastie-OP

 

Wirbelversteifung (Spondylodese)

Ist es durch eine Erkrankung oder Verletzung zu einer Instabilität der Wirbelsäule gekommen, kann eine Wirbelversteifung helfen.

Wirbelversteifung (Spondylodese)

 

Wie zu viel operiert?

Diese Frage beschäftigt viele Patienten. Zu früh, unbedacht oder sogar unnötig soll in Deutschland operiert werden. Doch stimmt das?

Unsere Experten antworten

 

Unsere Rücken-Kliniken

Von Bandscheibenvorfall bis Wirbelgleiten: Unsere Fachkliniken behandeln alle Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule.

Kliniken für Rücken & Wirbelsäule

 

Die beste Klinik finden!

Unsere Beratung kennt alle freien Plätze der Kliniken und hilft Ihnen dabei, schnell das geeignete Behandlungsangebot zu finden.

Rücken-Klinik Beratung