Patientenzufriedenheit 2014 // Psychosomatik

Fachbereich Psychosomatik

Ob Patienten zufrieden sind, darüber entscheiden viele Faktoren: eine gute Betreuung, genügend Information über Eingriffe und Therapien, aber auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Deshalb fragt die Schön Klinik nicht nur nach der Patientenzufriedenheit. Vielmehr stellen die Kliniken gezielte Fragen, die sich an den Alltagsvorgängen im Krankenhaus orientieren: So erhalten Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Klinikverwaltungen konkrete Hinweise, was sie im Detail noch besser machen können. Waren Patienten beispielsweise schon vor Aufnahme über den bevorstehenden Klinikaufenthalt gut informiert? Haben sich Pflegekräfte oder Ärzte beim Patienten namentlich vorgestellt? Wurde über Wechsel- und Nebenwirkungen von Medikamenten genügend aufgeklärt? Die Kliniken können anhand dieser Rückmeldungen gezielt an den relevanten Themen arbeiten und die Versorgung weiter verbessern.

 

Empfehlung. Eine Behandlung, die man anderen wünscht.

Die Meinung unserer Patienten ist uns sehr wichtig. Eine hohe Weiterempfehlung zeigt, dass unsere Patienten mit ihrer Behandlung in der Schön Klinik sehr zufrieden waren.

 

Rundum gut betreut.

Die Betreuung durch Medizin, Pflege und Therapie erleben die Patienten als sehr gut.

 

 

Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Wenn es um Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft geht, vergeben unsere Patienten besonders häufig Bestnoten an die Klinikmitarbeiter.

 

Sehr gut aufgehoben.

Die Erkrankungen unserer Patienten sind oft sehr schwerwiegend. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Patienten dem Klinikpersonal vertrauen.

 

Zufrieden mit der Atmosphäre.

Die medizinischen Fachabteilungen der Schön Klinik überzeugen durch ein angenehmes Umfeld.

 

Information. Gut, aber am Thema wird gearbeitet

Wie verläuft die Behandlung? Was muss ich mitbringen? Vor einem längeren Klinikaufenthalt haben Patienten viele Fragen.

 

Alle Daten stammen aus der routinemäßigen Qualitätsmessung der Schön Klinik.