Selbsttest Depression | Wie depressiv sind Sie?

2 % der Bevölkerung leiden unter einer schweren Depression.

2 % der Bevölkerung leiden unter einer schweren Depression.

Haben Sie einfach nur einen schlechten Tag oder leiden Sie vielleicht schon an einer behandlungsbedürftigen Depression? Mithilfe unseres wissenschaftlich fundierten Schnelltests finden Sie heraus, wie Ihre momentane seelische Verfassung ist.

Erste Hinweise können Sie hier online selbst ermitteln: mit unserem Selbstest steht Ihnen ein wissenschaftlich fundierter Schnelltest zur Verfügung, mit dem Sie herausfinden können, wie Ihre momentane seelische Verfassung ist. 

Grundlage dieses Online-Tests ist der PHQ-9-Fragebogen (Patient Health Questionnaire), der als Screening Instrument zur Feststellung des Schweregrads einer Depression entwickelt wurde und der in den Nationalen Versorgungsleitlinien zur Depressionsdiagnostik empfohlen wird.

 

Was sagt die Auswertung aus?

Ca. 90% der Bevölkerung haben keine oder eine leichte Depression. Denn jeder hat kurze Phasen der Trauer oder Niedergeschlagenheit. Auch das sogenannte "Stimmungstief" in den Wintermonaten ist häufig vorübergehend und nicht behandlungsbedürftig.

Halten die Beschwerden aber über einen längeren Zeitraum an und weisen Sie bestimmte Symptome wie z.B. Schlafstörungen, Ängste, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit etc. auf, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn dann leiden Sie an einer mittelschweren oder schweren Depression .