Depression. Schön Klinik Qualität.

Ja zum Leben sagen.

Schwer depressive Patienten haben oft das Gefühl innerer Leere und empfinden ihr Leben als sinnlos. Der größte Behandlungserfolg liegt deshalb dann vor, wenn die Lebensfreude zurückkehrt. Oder noch besser: Wenn die Symptome der Patienten selbst sechs Monate nach Ende des Klinikaufenthalts nur gering ausgeprägt sind. In der Nachbefragung zeigt sich, dass der Therapieerfolg im Alltag anhält.

 

Behandelte Patienten 2015

Schön Klinik gesamt 5057
Schön Klinik Bad Arolsen 1063
Schön Klinik Bad Bramstedt 1510
Schön Klinik Bad Staffelstein   255
Schön Klinik Berchtesgadener Land   872
Schön Klinik Hamburg Eilbek   260
Schön Klinik Roseneck   968
Schön Klinik Starnberger See   129
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Bad Arolsen 5057 1063
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Bad Bramstedt 5057 1510
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Bad Staffelstein 5057   255
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Berchtesgadener Land 5057   872
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Hamburg Eilbek 5057   260
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Roseneck 5057   968
Schön Klinik gesamt Schön Klinik Starnberger See 5057   129

Dauerhaft mehr Freude empfinden.

Um das Befinden und die Symptome der Patienten zu erfassen, lassen wir sie in der Schön Klinik bei Aufnahme und Entlassung einen Selbstauskunftsfragebogen ausfüllen: den weltweit anerkannten Patient Health Questionnaire PHQ-9. Seine Auswertung zeigt: Trotz schwerer Symptomatik bei der Aufnahme können die meisten Patienten die Klinik mit einer nur mehr leichten Depressivität verlassen. Sehr wichtig ist auch die Befragung sechs Monate nach Entlassung, zurück im Alltag: Wenn sich dann die Depression nicht wieder deutlich verstärkt hat, ist dies ein gutes Zeichen für eine langfristig erfolgreiche Therapie – und die Ergebnisse sind vielversprechend.

 

 

Angaben gemäß Patient Health Questionnaire PHQ-9    
*Ein Wert kleiner 9 entspricht einer geringen Depressivität.

Alle Angaben beruhen auf den Ergebnissen der Qualitätsprüfungen, die wir regelmäßig in unseren Kliniken durchführen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Qualitätsbericht.