Zwangsstörungen, Zwänge. Schön Klinik Qualität.

Leben ohne den lähmenden Zwang.

Der starke Drang, Dinge zu tun, die sie selbst für unsinnig halten, quält die Betroffen am meisten. Nicht minder schlimm empfinden sie den Umstand, dass sie ihre Rituale zwingen, Freunde, Beruf und Familie stark zu vernachlässigen. Während der Therapie lernen die Patienten von unseren Spezialisten mit Beidem umzugehen. Den Behandlungserfolg messen wir gemäß einer international anerkannten und eingesetzten Skala, in der die Patienten selbsttätig ihre Werte markieren (Yale-Brown Obsessive Compulsive Scale Y-BOCS).

 

Behandelte Patienten 2015

Schön Klinik insgesamt 496
Schön Klinik Bad Arolsen 112
Schön Klinik Bad Bramstedt 172
Schön Klinik Roseneck 212
Schön Klinik insgesamt Schön Klinik Bad Arolsen 496 112
Schön Klinik insgesamt Schön Klinik Bad Bramstedt 496 172
Schön Klinik insgesamt Schön Klinik Roseneck 496 212

Rituale ablegen und Freiheiten dazugewinnen.

Mit mäßigen bis schweren Zwangsstörungen kommen, mit leichten bis mäßigen wieder gehen – das gilt für die meisten Zwangspatienten in unseren drei Kliniken:

Sie bestimmen ihre eigenen Handlungen wieder ganz bewusst. Vorbei das zigfache Kontrollieren, ob der Herd ausgestellt oder das Auto abgeschlossen ist. Ein enormes Plus an Lebensqualität – und für unsere Teams die größte Motivation.

 

Angaben gemäß Yale-Brown Obsessive Compulsive Scale Y-BOCS

*Ein Wert kleiner 15 entspricht leichten Zwängen.

Alle Angaben beruhen auf den Ergebnissen der Qualitätsprüfungen, die wir regelmäßig in unseren Kliniken durchführen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Qualitätsbericht.

 

Spezialisierte Kliniken

Diese Kliniken sind auf die Behandlung von Zwangsstörungen spezialisiert.

Spezialisierte Kliniken