Lunge & Atem.

Das Fachportal für Atemwegserkrankungen.

Atemwegserkrankungen, vor allem chronische, können die Lebensqualität erheblich einschränken. Mit geeigneten Therapien kann man eine Besserung der Symptome oder sogar gänzliche Beschwerdefreiheit erreichen.

Atemwegsspezialisten aus drei Fachzentren der inneren Medizin unserer Klinikgruppe informieren über ihr Fachgebiet und ihre Behandlungserfolge.

 

Asthma bronchiale

Asthma bronchiale ist häufig verbreitet - etwa sechs Prozent aller Erwachsenen in Deutschland sind davon betroffen. Es gilt, die Krankheit frühzeitig zu erkennen und konsequent zu therapieren.

Asthma bronchiale

 

COPD / Lungenemphysem

In Deutschland leiden zehn bis 15 Prozent der erwachsenen Bevölkerung an einer COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung).

COPD / Lungenemphysem

 

Lungenentzündung (Pneumonie)

Lungenentzündung (Pneumonie) ist eine entzündliche Erkrankung der Lungenbläschen und des Lungengewebes, die meist durch eine Infektion ausgelöst wird.

Lungenentzündung (Pneumonie)

 

Lungenfibrose

Eine zunehmende Einlagerung von Bindegewebe in die Lunge wird als Lungenfibrose bezeichnet. Die Lungenfibrose ist eine insgesamt sehr seltene Erkrankung.

Lungenfibrose

 

Lungentransplantation

Für weit vorangeschrittene Lungenerkrankungen im Endstadium ist die Verpflanzung eines oder beider Lungenflügel häufig die letzte Therapiemöglichkeit.

Lungentransplantation

 

Vocal Cord Dysfunction (VCD, Stimmbandstörung)

Eine Stimmbandstörung, in der Fachsprache Vocal Cord Dysfunction (VCD) genannt, führt zu Beschwerden, die dem eines Asthma bronchiale sehr ähnlich sind.

Vocal Cord Dysfunction (VCD)