Unfälle & Ereignisse.

Das Portal für erworbene neurologische Erkrankungen.

Ein Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma trifft einen völlig unvorbereitet. Mit einem Mal sind einfache und völlig alltägliche Dinge wie essen, sich anziehen oder auch nur sprechen kaum oder gar nicht möglich. Dann muss man ganz von vorne anfangen. Und nur durch die richtige Therapie kann man wieder ein selbstbestimmtes Leben führen. 

Schlaganfall- und Schädel-Hirn-Trauma-Spezialisten aus fünf neurologischen Fachzentren unserer Klinikgruppe informieren über ihr Fachgebiet und ihre Behandlungserfolge.

 

Schädel-Hirn-Trauma

Ein Schädel-Hirn-Trauma tritt in leichter (z.B. Gehirnerschütterung), mittlerer oder schwerer Verlaufsform auf.

Schädel-Hirn-Trauma

 

Schlaganfall

Schlagartig wird kein Sauerstoff mehr zum Gehirn transportiert. Schuld ist eine Blutung oder ein verstopftes Gefäß.

Schlaganfall

 

Querschnittslähmung

Eine Querschnittslähmung wird durch Schädigungen des Rückenmarks verursacht, z.B. durch einen schweren Unfall.

Querschnittslähmung

 

Hypoxischer Hirnschaden bei Kindern

Nach einem hypoxischen Hirnschaden bleiben oft schwere Schädigungen zurück. Doch es gibt einen kleinen Hoffnungsschimmer.

Hypoxischer Hirnschaden bei Kindern