Ulzibat-Methode (perkutane Myofasziotomie).

Operative Behandlung von Muskelverkürzungen bei Spastik.

Durch Störungen der Muskelspannung kommt es bei einer Spastik häufig zu strukturellen Veränderungen der Muskulatur.

Durch Störungen der Muskelspannung kommt es bei einer Spastik häufig zu strukturellen Veränderungen der Muskulatur.

In Deutschland werden jährlich ca. 700.000 Kinder geboren, etwa jedes 1000. dieser Kinder erleidet eine frühkindliche Hirnschädigung (infantile Cerebralparese), oft ohne Einschränkung der Intelligenz, aber mit einer lebenslangen Einschränkung der Möglichkeiten zur Bewegung. Das Risiko ist bei Frühgeborenen um ein Vielfaches höher.

In den meisten Fällen resultiert aus einer Cerebralparese, dass die Muskelspannung permanent erhöht ist, die sogenannte Spastik. Diese führt im Laufe des Wachstums zu strukturellen Veränderungen der Muskeln. Begleitet kommt es anfangs auch zu - oftmals schmerzhaften - Verspannungen und im Weiteren auch zunehmendem strukturellen Muskelumbau mit Fibrose, Verkürzung und Abnahme der aktiven Muskelanteile. Zurzeit leben in Deutschland über 100.000 Kinder mit diesen speziellen Problemen unter 18 Jahren und mindestens so viele bereits im Erwachsenenalter.

 

Symptome der Muskelverkürzungen durch Spastik:

  • Schwere Sitz-, Steh- und Gehstörung
  • Die Oberschenkel sind angewinkelt, gebeugt und nach innen gedreht
  • Das Sprunggelenk und der Fuß stehen meist in einer Spitzfußstellung (Zehenspitzengang)
  • Die Arme werden oft gebeugt in Ellenbogen und Handgelenk am Körper gehalten
  • Durch den permanenten Muskelzug an der Wirbelsäule entwickelt sich eine fortschreitende Verkrümmung der Wirbelsäule (Skoliose)
  • Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen
     

Weiterhin kommt es bei der Infantilen Cerebralparese (ICP) oftmals auch zu weiteren neurologischen Defiziten:

  • Sprachstörungen
  • Muskelzittern (Tremor oder Kloni)
  • ausgeprägte Schreckhaftigkeit
  • die gesamte Entwicklung verläuft deutlich verzögert und erreicht ein niedrigeres endgültiges Niveau
 

In Folge der Bewegungsstörung können sich die Kinder schlechter gegen die Schwerkraft halten, sie sitzen weniger stabil, können kürzer stehen und wenn sie eine Lauffähigkeit erreichen, stürzen sie häufiger. Oft sind sie auf die Nutzung eines Rollstuhls angewiesen. Epileptische Anfälle, Hör- und Sprachstörungen können die Teilnahme am sozialen Leben beeinträchtigen. Aufgrund von Störungen der Mundmotorik ist neben dem Sprechen oft auch das Schlucken von Flüssigkeit und Speisen erschwert, ein ständiger Speichelfluss wirkt im Jugendlichen- und Erwachsenenalter oft sozial isolierend. Sowohl die körperlichen Einschränkungen als auch die kognitiven Einschränkungen können die Selbständigkeit und die Bewältigung des Alltags, besonders der Schule, stark erschweren.

 

Durch die Ulzibat-Methode können schmerzhafte Bewegungseinschränkungen effektiv behandelt werden.

Durch die Ulzibat-Methode können schmerzhafte Bewegungseinschränkungen effektiv behandelt werden.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit infantiler, aber auch erworbener Cerebralparese, bietet die Schön Klinik erstmals in Deutschland eine Operation an, die zu einer bisher nur mit viel aufwendigeren Maßnahmen erreichbaren Verbesserung führt.

Der Erfolg geht dabei weit über die bisherigen Möglichkeiten der bisher durchgeführten konservativen und operativen, orthopädischen Eingriffe hinaus:  

  • Sie reduziert stärker und anhaltender als Botulinumtoxin die Spastik
  • Sie reduziert die durch die Spastik ausgelösten Schmerzen in den verspannten Muskeln und in den großen Gelenken
  • Sie verbessert die passive und aktive Bewegungsmöglichkeit der Muskeln wesentlich
  • Frühzeitig durchgeführt kann sie die Anzahl aufwendigerer orthopädischer Korrekturen reduzieren
  • Bei der Operation wird die Muskulatur am gesamten Bewegungsapparat, d.h. an den Armen, den Beinen, dem Rumpf und dem Kopf in einer einzigen Sitzung behandelt. Die Veränderung der Muskelbalance erlaubt anschließend eine erheblich verbesserte Bewegung mit Möglichkeiten der Verbesserung der Handmotorik, der Rumpfkontrolle und der Bewegung der Beine
 

OP & Nachsorge

Bei der Operation werden die Muskeln in einem Eingriff wieder verlängert. Anschließend erfolgen intensive Nachsorge und eine Rehabilitation.

OP & Nachsorge

Unsere Ärzte & Kliniken

Diese Ärzte und Krankenhäuser sind auf die Ulzibat-Methode und operative Korrekturen von Muskelverkürzungen bei Spastik spezialisiert.

Ärzte und Kliniken für Ulzibat