Zwangsstörungen.

Spezialisiert auf die Behandlung von Zwängen.

Unsere Ärzte und Therapeuten sind seit Jahren erfahren in der Behandlung von Zwängen. Mit unserer verhaltenstherapeutischen Ausrichtung, die mit tiefenpsychologischen und schematherapeutischen Elementen ergänzt werden können, bieten wir Ihnen eine effektive Therapie bieten, die Sie direkt in den Alltag einfließen lassen können. Ihre persönlichen Ressourcen wieder zu stärken und weiter zu entwickeln stehen dabei im Vordergrund unserer Behandlung.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Ihrem Behandlungsmodell. Ist die tagesklinische Behandlung an eine vollstationäre Therapie angegliedert, liegt die Behandlungsdauer bei ca. 2 - 4 Wochen. Ist bei Ihnen keine vollstationäre Therapie notwendig und eine tagesklinische Behandlung vollkommen ausreichend, liegt die Behandlungsdauer dann bei ca. 4 - 8 Wochen.

 

Rundum gut betreut.

Über 15 Ärzte, Psychologen und Fachtherapeuten arbeiten in unserer Tagesklinik und tauschen sich in regelmäßigen Sitzungen über die Behandlungsfortschritte und ihre Erfahrungen aus. Neue Ideen und Lösungsansätze können so effektiver entwickelt und umgesetzt werden. Denn wir habe ein Ziel: Ihre erfolgreiche Rückkehr in den Alltag.

In unserer tagesklinischen Behandlung legen wir den Schwerpunkt auf Gruppentherapien. Sie sollen lernen, sich wieder in Ihrem Alltag zurecht zu finden. Am besten gelingt dies, wenn in der Gruppe Probleme gemeinsam erörtert und neue Lösungsstrategien entwickelt werden. So können Sie direkt zu Hause die erarbeiteten Strategien testen und am nächsten Tag Feedback geben.

 

Behandlungsmethoden

In unserer Tagesklinik erhalten Sie ein breites, gruppentherapeutisches Angebot.

Überblick Behandlungsmethoden

Behandlungsteam

Unser Behandlungsteam besteht aus erfahrenen Ärzten, Psychologen und Fachtherapeuten.

Unsere Spezialisten