GesundheitsGespräch. Woher kommt die Kraft?

Burnout und eigene Werte

Die Schön Klink Bad Staffelstein befasst sich im Rahmen der Vortragsreihe „GesundheitsGespräche“ am Donnerstag, 24. Mai 2012, mit Burnout und persönlichen Werten. Referieren wird Dr. Michael Svitak, Leitender Psychologe der Schön Klinik Bad Staffelstein.

Laut Schätzungen leiden bis zu 25 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland unter Burnout. Die Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen haben in den letzten zehn Jahren um über 70 Prozent zugenommen. Für das Krankheitsbild Burnout gibt es keine Standarddiagnose. Die Symptome sind vielschichtig und reichen von Erschöpfung über Energiemangel bis hin zu Schlafstörungen. Betroffene haben das Gefühl gegen Windmühlen anzulaufen und dabei zu erschöpfen. Sie geben an, dass Ziel im Leben aus dem Blick verloren zu haben und nur noch zu funktionieren. Die Unzufriedenheit und Erschöpfung nimmt zu.

 

Die Rolle unseres persönlichen Wertesystems

Der Burnout-Experte Dr. Michael Svitak zeigt in seinem Vortrag, welche Rolle unser persönliches Wertesystem für die Entwicklung eines Burnout- Syndroms spielt. Unser Wertesystem ist dabei wie ein innerer Kompass, der uns hilft, wichtige Bedürfnisse und Motive im Leben zu befriedigen. Fordert unsere tägliche Arbeit von uns, dass wir diese wichtigen Werte vernachlässigen oder gar verletzen, führt dies zu energieraubenden Lösungsversuchen auf gedanklicher Ebene. Wir fühlen uns erschöpft und hilflos. Tun wir dagegen Dinge, bei denen wir zugleich unsere zentralen Werte bestätigen, gibt uns das Kraft und ein Gefühl der Kontrolle.

Die Beschäftigung mit unseren persönlichen Werten kann helfen, Gründe für den Kräfteverfall zu finden. Ziel ist es, dem Leben eine neue innere Ausrichtung zu geben. Erst wenn sich die Betroffenen zugestehen, auf die eigenen Werte und Ziele zu konzentrieren, werden sie ihr Leben wieder als belohnend erleben. Der Weg aus der Erschöpfung ist dann eher gekennzeichnet durch mehr von dem tun, was einem im Leben von persönlicher Bedeutung ist – also mehr das eigene Leben leben als gelebt zu werden.

 

Referent

Dr. Michael Svitak
Leitender Psychologe der Psychosomatischen Klinik
Schön Klinik Bad Staffelstein

 

Termin & Veranstaltungsort

Donnerstag, 24. Mai 2012

19.00 Uhr

Veranstaltungsort des "GesundheitsGespräches" ist die Schön Klinik Bad Staffelstein, Am Kurpark 11, 96231 Bad Staffelstein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.