Online-Therapie bei Depression.

Patienten mit akuten depressiven Beschwerden müssen oft lange auf ambulante oder stationäre Hilfe warten. Mit unserer Online-Therapie ist es uns möglich, diese Patienten zu unterstützen.

Vor Beginn der Online-Therapie führen wir mit Ihnen ein umfassendes Erstgespräch durch. Das Erstgespräch findet in einer Ihnen nahegelegenen Schön Klinik statt. Bei diesem Termin machen wir uns ein Bild von Ihren Beschwerden, informieren Sie über unser Programm und machen Sie mit der Nutzung der Online-Therapie-Plattform vertraut. Anschließend therapieren wir Sie via Videokonferenz mittels verhaltenstherapeutischen Sitzungen mit dem Ziel, Ihre depressiven Beschwerden deutlich zu lindern. Sie lernen Strategien, die Ihnen helfen, wieder aktiv zu werden und mit den eigenen Problemen und negativen Gedanken umzugehen.

 

Warum Sie teilnehmen sollten: Ihre Vorteile.

  • Sie erhalten einen schnellen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Psychotherapie
  • Die Terminvergabe erfolgt zeitnah
  • Sie führen die Sitzungen bequem von zu Hause aus durch
  • Sie erlernen Strategien, die Ihnen helfen, Ihre Stimmung zu steigern und Ihre Lebensqualität wieder zu erhöhen
  • Sie können weitere Therapieelemente auf unserer Online-Therapie-Plattform nutzen
 

Überblick über den Prozessablauf.

1. Online-Fragebogen:

Im ersten Schritt überprüfen wir mit unserem Online-Fragebogen, ob unser Online-Therapie-Angebot für Sie in Frage kommt.

2. Ihre Anmeldung:

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie eine Rückmeldung von uns, ob das Angebot etwas für Sie sein könnte. Können wir Ihnen die Behandlung empfehlen, werden Sie auf unsere Anmeldeseite weitergeleitet.

3. Kontaktaufnahme durch die Schön Klinik:

Nachdem Sie sich online angemeldet haben, werden Sie zeitnah von einem Schön Klinik Mitarbeiter zu einem Gespräch eingeladen.

4. Erstgespräch & Diagnostik in einer Schön Klinik:

In Abhängigkeit Ihrer Fragebogen-Ergebnisse findet das Gespräch zunächst am Telefon oder direkt in einer Ihnen nahegelegenen Schön Klinik statt. Hierzu kommen Sie für einen Termin in die von Ihnen ausgewählte Klinik, bei dem wir eine umfassende Diagnostik durchführen. Sie lernen dann vor Ort die Therapie-Plattform kennen und wir machen Sie mit der Nutzung der Online-Therapie vertraut.

5. Ärztliches Konsil von Ihrem behandelnden Arzt:

Zur Aufnahme in das Programm benötigen wir einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu Hause (Konsiliar-Bericht).

6. 25 Sitzungen ambulante Online-Therapie:

Ist der Konsiliar-Bericht in der Schön Klinik eingegangen, kann die Online-Therapie für Sie beginnen. In 25 video-basierten Sitzungen mit Ihrem persönlichen Therapeuten erlernen Sie Strategien, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Probleme helfen können.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Online-Therapie.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie leiden unter depressiven Beschwerden
  • Sie befinden sich aktuell nicht in einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung
  • Sie sind bereit, für ein Erstgespräch in eine nahegelegene Schön Klinik zu kommen
  • Sie sind bei folgender Krankenkasse versichert: BARMER oder AXA Krankenversicherung
  • Sind Sie privatversichert oder bei einer anderen gesetzlichen Krankenkasse als der oben genannten versichert, erhalten Sie weitere Informationen zur Teilnahme oder Kostenübernahme von unserem Patientenservice)
  • Sie haben einen stabilen Internetzugang und eine gültige E-mail-Adresse
  • Sie können die Online-Therapie in einer ruhigen und geschützten Umgebung durchführen (kein Internetcafé)
 

Anmeldung zur Online-Therapie.

Innerhalb einer kurzen Befragung möchten wir ermitteln, ob unser Angebot für Sie passend ist. Die Befragung dauert nur wenige Minuten. Wenn Sie die Befragung starten, werden Sie auf eine datensichere Plattform weitergeleitet.