Wirbelsäulenzentrum. Medizinische Versorgung

Behandlung von Bandscheibenvorfall bis Osteoporose.

Unsere Orthopäden in München sind auf die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert.

Unsere Orthopäden in München sind auf die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert.

Unser Wirbelsäulenzentrum im Herzen von München ist auf die Behandlung von akuten, aber auch chronischen Erkrankungen und Verletzungen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule spezialisiert. In diesen Bereichen wenden wir sowohl konservative als auch operative Maßnahmen an, die zu Beginn jeder Behandlung gemeinsam mit Ihnen geplant und besprochen werden.

Bei allen operativen Eingriffen stehen gewebeschonende Verfahren im Vordergrund, um Ihnen einen kürzeren stationären Aufenthalt und eine damit verbundene schnellere Rehabilitation zu ermöglichen.

 

Kompetenz & jahrelange Erfahrung in der Wirbelsäulenchirurgie.

Leider lässt sich ein operativer Eingriff an der Wirbelsäule nicht immer vermeiden, wenn ein Patient von Schmerzen und Beeinträchtigungen befreit werden soll. Unsere Ärzte in München sind ausgewiesene Rücken-Experten und auf die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen an der Wirbelsäule spezialisiert.

Wir wenden moderne, fortschrittliche Operationsmethoden an und haben auch für komplizierte und komplexe Problemestellungen an Bandscheibe und Wirbelsäule eine Lösung.

 

Minimal-invasive Chirurgie und schonende Eingriffe.

Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Mikrochirurgie und die minimal-invasive Chirurgie. Mit einer äußerst gewebeschonenden Operationstechnik werden über kleine Schnitte Operationen, die früher zu starker Narbenbildung und entsprechend langen Nachbehandlungszeiten geführt haben, sehr viel schonender und sicherer durchgeführt. Die Patienten sind hierdurch deutlich schneller und wieder voll belastbar in Ihrem Altagsleben aktiv.

 

Schwerpunkte & Ausstattung im Überblick.

Behandelte Erkrankungen.

Unsere Schwerpunkte im Wirbelsäulenzentrum.

 

Diagnostik mit modernsten Geräten.

Zur Abklärung Ihrer Wirbelsäulenerkrankung und Ihrer Beschwerden stehen modernste Geräte und Apparaturen zur Verfügung. Mit unseren umfangreichen Diagnostik-Methoden können wir  für Sie anschließend ein optimales Behandlungskonzept, auf höchstem medizinischen Niveau, erstellen.

  • 4-D-Wirbelsäulenvermessung
  • Multifunktionelle Röntgendiagnostik mit Bildverstärker
  • Wirbelsäulennahe Injektionen (Diagnostik und Therapie)
  • Kontrastmitteluntersuchungen
  • Sonographische Diagnostik
 

Neueste Technologien. Maximale Sicherheit für unsere Patienten

Die Operationsräume der Klinik sind technologisch auf dem allerneuesten Stand. Die Operationsschritte werden schon vor dem Eingriff genau geplant. Bei mikrochirurgischen Operationen werden bis zu 40-fache Vergrößerungen angewandt, wodurch alle Strukturen sehr gut sichtbar sind und extrem schonend operiert werden können. Durch den Einsatz von computergestützten Systemen kann die Platzierung von Schrauben mit der Präzision von Millimeterbruchteilen durchgeführt werden. Operationen werden so für den Patienten erheblich sicherer.

 

Nationales und internationales Vorbild.

In unserer Wirbelsäulenchirurgie in München arbeiten weltweit anerkannte Experten Hand in Hand. Prof. Dr. H. Michael Mayer sowie seine Chefarztkollegen Dr. Andreas Korge, PD Dr. Christoph Siepe und Dr. Christian Mehren, haben sich durch die Entwicklung von zahlreichen Operationstechniken und Spezialinstrumenten für Wirbelsäulenoperationen auch international einen hervorragenden Ruf geschaffen. Gastärzte aus aller Welt besuchen regelmäßig unsere Klinik, um diese Techniken kennen zu lernen.

 

Nachsorge und Rehabilitation.

Wir arbeiten eng mit unseren Schwesterkliniken und dem angeschlossenen Ambulanten Rehazentrum in unserem Haus zusammen. Zur Rehabilitation leiten wir unsere Patienten an erfahrene Therapeuten weiter. Ein enger fachlicher Austausch und kurze Kommunikationswege sowie der persönliche Kontakt zu den weiterbehandelnden Kollegen sind von großem Vorteil für unsere Patienten und die Voraussetzung für größtmöglichen Behandlungserfolg.