Leistungen & Ausstattung.

Die exakte Diagnose für die richtige Weiterbehandlung.

Neurologische Symptome treten sehr häufig auf und können auf verschiedenste Ursachen zurückgehen. So kann ein Bandscheibenvorfall, eine Störung des Gleichgewichtorgans oder ähnliches ebenfalls Missempfindungen oder Schwindel auslösen wie eine Parkinson-Erkrankung. Daher ist eine exakte Diagnose essentiell, um die richtige Therapieempfehlung geben zu können. Und ist die Diagnose gestellt, können wir Sie entweder an die entsprechenden Experten verweisen oder Sie können gleich in unserer Obhut weiterbehandelt werden.

 

Unsere diagnostischen Leistungen umfassen (* in Kooperation mit dem Münchner Institut für Neuroradiologie auf dem Klinikgelände):

  • 3 Tesla MRT (Kernspintomographie)
  • CT
  • Röntgen inklusive spezielle Schluckkinematographie („Röntgenbreischluck“)
  • EEG (Elektroencephalographie, Aufzeichnungen)
  • Evozierte Potenziale (Veränderung der Hirnstromkurve durch wiederholte visuelle [VEP], akustische [AEP] und somatosensible Reize [SEP] zur Bewertung der Leitungsverhältnisse im Nervensystem)
  • EMG (Elektromyographie, Entladungsverhalten der Muskelfasern)
  • Messung der Nervenleitgeschwindigkeit (NLG)
  • Kortikale Magnetstimulation (Messung der zentralen motorischen Leitungszeit), TMS
  • Ultraschall-Doppleruntersuchung der extrakraniellen hirnversorgenden Gefässe
  • Ultraschall-Doppleruntersuchung der intrakraniellen hirnversorgenden Gefässe
  • Orthoptik (Untersuchung auf Doppelbilder, Korrektur des Schielwinkels durch Prismenfolien, Prüfung von Visus und Gesichtsfeld)
  • Endoskopische Pharyngo-Laryngoskopie (Diagnose von Schluckstörungen)
  • Liquor (Untersuchung des Nervenwassers, Nachweis oder Ausschluss entzündlicher Erkrankungen des Nervensystems)
  • Vegetative Funktionsdiagnostik
  • Tremoranalyse
  • Neuropsychologische Testverfahren bei Abklärung von Demenz
 

Internistische Diagnostik.

Wir führen umfassende internistische Untersuchungen oder Behandlungen durch:

  • EKG (Elektrokardiographie)
  • 24-Stunden-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung

Im Rahmen der Ultraschall-Diagnostik u.a.:

  • Oberbauchsonographie
  • Schilddrüsensonographie
  • Transthorakale Echokardiographie