Sprechstunden, Beratung & Anmeldung.

  • Schön Klinik München Schwabing
    Parzivalplatz 4
    80804 München
  • Tel.: 089 36087 132

 

Kompetente Ansprechpartner für Ihr Anliegen

Interessieren Sie sich für unser Behandlungsangebot? Haben Sie Fragen an einen Arzt, an unsere Sekretariate oder an die Verwaltung? Nutzen Sie den grünen Pfeil und senden Sie uns gerne Ihre Anfrage.

 

Unsere Sprechstunden.

Sie haben Fragen oder möchten in unsere Sprechstunde kommen? Bitte kontaktieren Sie uns. Sprechstundentermine nach Vereinbarung.

  • Privatambulanz Prof. Ceballos-Baumann

Spezialsprechstunden zu Parkinson-Syndromen, Bewegungsstörungen Dystonien, Tiefe Hirnschrittmacher, Botulinumtoxin (BOTOX)-Therapie.

Terminvereinbarung: Elisabeth Kohl

  • Ambulanz für Bewegungsstörungen (Ermächtigungsambulanz)

Die Ambulanz für Bewegungsstörungen wird von Chefarzt Prof. Dr. Andres Ceballos-Baumann sowie dem Oberarzt Dr. med. Michael Messner und dem Funktionsoberarzt Dr. Christian Löer geführt. Die Ambulanz deckt das gesamte Spektrum der Bewegungsstörungen und der Parkinson-Problematik ab.

Terminvereinbarung: Elisabeth Kohl

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder bevorzugt auch über unsere Online-Terminvereinbarung an.

 

Die Aufnahme ist für alle Versicherten & Kassen möglich.

Wir nehmen grundsätzlich Versicherte aller Krankenkassen, Privatversicherungen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler auf.

Informationen zum allgemeinen Krankenhaus (gesetzlich Versicherte).

Voraussetzung für die stationäre Krankenhaus-Behandlung ist eine Krankenhaus-Einweisung Ihres behandelnden Arztes oder behandelnden Klinik gemäß § 39 SGB V oder eine Kostenübernahme-Erklärung des zuständigen Kostenträgers (z.B. Ihrer gesetzliche Krankenkasse, Rentenversicherung oder Beihilfestelle).

Informationen für Privatpatienten, Selbstzahler & Zusatzversicherte.

Sind Sie ein Patienten mit einer privaten Krankenversicherung oder einer privaten Zusatzversicherung, benötigen Sie vor Behandlungsbeginn eine schriftliche Kostenzusage Ihrer Versicherung.

 

Wichtige Unterlagen für die stationäre Aufnahme.

  • Stationäre Krankenhauseinweisung bei gesetzlich versicherten Patienten (diese erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt)
  • Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte)
  • Ärztliche Vorbefunde, z.B. Röntgenaufnahmen, CT- und MRT-Bilder (nicht älter als ein halbes Jahr)
  • Aktuell benötigte orthopädische Hilfsmittel
  • Liste der aktuellen Medikamenteneinnahme
 

Die Wahl- & Komfortleistungen bei stationärer Aufnahme.

Viele Extras und Services im Komfortpaket.

Viele Extras und Services im Komfortpaket.

Zusätzlich zu unseren allgemeinen Krankenhaus- leistungen bieten wir Ihnen viele Extras und Services an: Vom Einzelzimmer über die Chefarztbehandlung bis hin zur Tageszeitung am Bett.

 

Die Abrechnung erfolgt entweder über Ihre Privat- und Zusatzversicherung oder - falls eine solche Versicherung nicht besteht - direkt mit Ihnen.

 

Persönliche Betreuung durch unsere leitenden Ärzte.

Unsere leitenden Ärzte behandeln Sie gern.

Unsere leitenden Ärzte behandeln Sie gern.

Renommierte Ärzte und Therapeuten leiten das Team der Abteilung. Wählen Sie die wahlärztliche Behandlung, wenn Sie die Betreuung durch unsere leitenden Ärzte und deren Stellvertreter wünschen. 

 

Sie haben noch Fragen?

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen anderer Patienten zusammengestellt, die uns rund um die Aufnahme und Einweisung in unsere Klinik erreicht haben.

 

Das Recht auf eine zweite Meinung

Zweifel an Diagnose oder Medikation, Angst vor einem Eingriff: Wer als Patient unsicher ist, sollte einen anderen Arzt um eine Zweitmeinung bitten. Jeder hat das Recht dazu.

Zweitmeinung einholen