Spinalkanalstenose.

Optimale Therapie dank hochgradiger Spezialisierung.

In der Schön Klinik sind wir auf die Behandlung aller Krankheitsbilder rund um den Rücken spezialisiert. Dies spiegelt sich in den hohen Fallzahlen wider. So wurden allein mit der Diagnose „verengter Wirbelkanal“ deutschlandweit fast 3.000 Patienten in den orthopädischen Abteilungen der Klinikgruppe behandelt.

 

Ein erster Überblick zum Fachgebiet.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 25
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
3 - 8
Aufenthalt
Fallzahlen im Jahr 2012
Schön Klinik Nürnberg Fürth
~ 260
Schön Klinik Gesamt
~ 2.200

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Tagen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung // Fälle 2015: Anzahl der medizinischen Behandlungen aller relevanten Fachbereiche

Unsere Patienten profitieren somit in jeder Behandlungsphase von der großen Erfahrung unseres Behandlungsteams und dem klinikübergreifenden Austausch der Ärzte und Therapeuten. Die Spezialisten unserer Fachklinik können zudem auf ein umfassendes Spektrum konservativer (nicht-operativer), semi- sowie minimal-invasiver Behandlungsverfahren zurückgreifen. Dazu beraten wir Sie als Patient gerne eingehend und legen gemeinsam mit Ihnen eine individuell optimierte Behandlungsstrategie fest.

 

Damit Sie ohne Schmerzen zurück nach Hause können.

Um den Wirbelkanal zu erweitern und das Rückenmark zu entlasten, operieren wir fast ausschließlich mit besonders schonenden, minimal-invasiven Techniken. Sicherheit und Präzision werden dabei durch den Einsatz eines computerassistierten OP-Navigationssystems gewährleistet. So wird umliegendes Gewebe nur minimal verletzt. Das heißt für Sie: Nach der OP haben Sie weniger Schmerzen und Sie können früher als bei herkömmlichen OP-Verfahren nach Hause entlassen werden.

 

Wie entsteht eine Spinalkanalstenose? Unser Film klärt auf.


Behandlung & Therapie

Ob Konservativ, semi-invasiv oder operativ: Spinalkanalstenosen behandeln wir immer mit dem bestmöglichen Therapieansatz.

Behandlung & Therapie