Bandscheibenerkrankungen.

Damit Sie wieder schmerzfrei Ihren Alltag meistern können.

Die Schön Klinik hat sich in besonderer Weise auf die umfassende Behandlung von Bandscheiben spezialisiert. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als 3.000 Patienten mit Bandscheibenschäden in unseren Krankenhäusern behandelt – so auch in unserer Klinik in Nürnberg Fürth. Unsere Patienten profitieren in jeder Behandlungsphase vom großen Erfahrungsschatz unseres Rückenteams und dem Angebot unserer ganzheitlichen Diagnostik, nicht-operativen Behandlung oder präzisen chirurgischen Eingriffe. Der Therapieerfolg wird vom Tag der Aufnahme bis zu 24 Monate nach Entlassung von uns systematisch verfolgt und evaluiert – um aus positiven wie negativen Verläufen zu lernen und unser Konzept klinikübergreifend stetig zu verbessern.

 

Ein erster Überblick des Fachgebiets.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 25
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
4 - 11
Aufenthalt
Fallzahlen im Jahr 2012
Schön Klinik Nürnberg Fürth
~ 260
Schön Klinik Gesamt
~ 2.300

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Tagen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung // Fälle 2015: Anzahl der medizinischen Behandlungen aller relevanten Fachbereiche

So erfahren wir zum Beispiel: Fühlten sich unsere Patienten zu Beginn „stark“ beeinträchtigt und vom Schmerz dominiert, so gaben sie nach der Behandlung in der Klinik nur noch deutlich geringere Schmerzen und eine höhere Lebensqualität an. Diese Form der Qualitätsmessung wird auch bei uns in Fürth eingeführt und hilft uns, die Behandlung weiter zu verbessern.

 

Neben dem Bandscheibenvorfall behandeln wir auch weitere, verschleißbedingte Rückenerkrankungen wie:

  • Bandscheiben- und Wirbelkörperverschleiß (Osteochondrose)
  • Arthrose der Wirbelgelenke
  • Wirbelgleiten ( Spondylolisthesis)
 

Spezialisiert auf den Einsatz künstlicher Bandscheiben.

Wenn durch einen Bandscheibenvorfall Lähmungen auftreten und dauerhafte Schäden an den Nerven drohen, hilft meist nur eine Operation. Neben der chirurgischen Entlastung der eingeklemmten Nerven haben unsere Wirbelsäulenchirurgen viel Erfahrung beim Einsatz einer künstlichen Bandscheibe. Diese hat eine ähnliche Flexibilität wie eine natürliche Bandscheibe und kann bereits kurz nach der OP normal belastet werden. So können wir bei vielen Patienten die volle Beweglichkeit der Wirbelsäule nach einem Bandscheibenvorfall erhalten.

 

Wie entstehen Bandscheibenschäden? Unser Film klärt auf.


Behandlung & Therapie

Bandscheibenerkrankungen & Bandscheibenvorfall behandeln wir je nach Ausprägung und Stärke konservativ oder operativ.

Behandlung & Therapie