Bandscheibenvorfall.

Bei Bandscheibenvorfällen am besten zu unseren Spezialisten.

Wenn Schmerzen aus dem Rücken in Arme oder Beine ausstrahlen, gilt es, diese rasch zu diagnostizieren und entsprechend die richtige Behandlungsform zu finden. So hat sich die Schön Klinik Neustadt mit ihrer Spezialabteilung für Wirbelsäulenerkrankungen besonders auf Diagnostik, Behandlung und Therapie von Beschwerden rund um die Wirbelsäule ausgerichtet.

Bandscheibenvorfälle gehören dabei zu den Krankheitsbildern, die wir am häufigsten therapieren. Den weitaus größten Teil der Bandscheibenvorfälle können wir konservativ, also ganz ohne chirurgischen Eingriff behandeln. Operiert wird nur, wenn das gesamte Spektrum an konservativen Behandlungsmethoden ausgeschöpft ist oder bleibende Schäden an Nerven oder Rückenmark drohen. In den meisten Fällen erzielen wir mit einer Kombination aus Schmerztherapie und begleitender Physiotherapie gute Behandlungserfolge. Unser Ziel ist es, Ihren Rücken zu stärken und Ihnen wieder eine schmerzfreie Bewegung zu ermöglichen. Dass uns das gelingt, können wir an den Zahlen zufriedener Patienten ablesen.

 

Ein erster Überblick über das Fachgebiet.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 25
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
2 - 8
Aufenthalt
Fallzahlen im Jahr 2013
Schön Klinik Neustadt
~ 300
Schön Klinik Gesamt
~ 2.300

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Tagen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung // Fälle 2015: Anzahl der medizinischen Behandlungen aller relevanten Fachbereiche

Bandscheibenvorfälle: Nur selten operationspflichtig.

Viele Menschen haben Angst vor einer Operation an der Wirbelsäule. Hier können wir Sie beruhigen.

1. müssen nur die wenigsten Bandscheibenvorfälle operiert werden.

Und 2.  operieren unsere Chirurgen nur, wenn es notwenig ist routiniert nach modernen und schonenden Verfahren.

Mehr als hundert Bandscheibenvorfälle werden bei uns jährlich mikrochirurgisch, also mit Hilfe eines Operationsmikroskops operiert. Der Eingriff wird dabei stets so klein wie möglich gehalten. So verheilen die OP-Wunden rasch und Sie sind bald wieder beweglich.

 

Wie gut geht es Ihnen nach der Behandlung?

Ihre Gesundheit liegt uns auch nach Ihrem Krankenhausaufenthalt am Herzen. Daher schicken wir Ihnen zum Beispiel drei Monate nach Ihrer Entlassung einen Brief um uns zu erkundigen, wie es Ihnen nach der  Behandlung Ihres Bandscheibenvorfalls geht. So erfahren wir, ob unsere Behandlung erfolgreich war und wie wir sie noch weiter optimieren können. Das schöne Ergebnis der aktuellen Erhebungen: Drei Monate nach der Behandlung sind die Rückenschmerzen bei den meisten unsere Patienten deutlich zurückgegangen und Ihre Lebensqualität hat sich wieder erheblich verbessert.

 

Wie entstehen Bandscheibenschäden? Unser Film klärt auf.


Behandlung & Therapie

Von der Diagnose bis hin zur Rehabilitation sind Sie mit einem Bandscheibenvorfall bei uns in den besten Händen.

Behandlung & Therapie