Schwerpunkt Rücken, Wirbelkörper & Bandscheibe.

Eine der großen Wirbelsäulen- & Skoliosekliniken Deutschlands.

In der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie werden sämtliche Erkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule therapiert. Mit unserem integrierten Skoliosezentrum legen wir auch ein besonderes Augenmerk auf die Behandlung von Deformitäten jeglicher Ursache wie zum Beispiel der Skoliose und Kyphose.

Mit Erfahrung und Innovationskraft verfolgt unser eingespieltes Behandlungsteam ein großes Ziel: Die effektive und langfristige Linderung Ihrer Beschwerden. Auf dem Weg dahin stehen sowohl bei Diagnosestellung als auch bei  Therapieverfahren moderne und etablierte Möglichkeiten zur Verfügung. 

 

Ein erster Überblick zum Fachgebiet.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 25
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
2 - 14
Aufenthalt
Fallzahlen im Jahr 2011
Schön Klinik Neustadt
~ 2.200
Schön Klinik Gesamt
~ 12.300

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Tagen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung // Fälle 2015: Anzahl der medizinischen Behandlungen aller relevanten Fachbereiche

Wir nehmen uns Zeit für unsere Patienten.

Schlägt Ihre Wirbelsäulentherapie nicht an? Denken Sie darüber nach, ob eine chirurgische Intervention jetzt sinnvoll ist oder eventuell später? In einer ausführlichen Beratung äußern wir uns verlässlich dazu, welche Art von Therapien hilft und ob eine Operation in Ihrem Fall ratsam ist. Im Rahmen unserer Sprechstunden bieten wir hierfür ausführliche Gesprächstermine an.
Auch pflegen wir in unserer Klinik eine enge Arzt-Patienten-Bindung: Sollte zum Beispiel eine Operation nötig sein, werden Sie wann immer möglich von dem Arzt weiterbehandelt, der mit Ihnen bereits die weitere Therapie besprochen hat.

 

Nachhaltige Wirkung: Schmerztherapie statt Operation.

Als europaweit anerkanntes Wirbelsäulenzentrum haben wir viel Erfahrung bei der Behandlung von Rückenerkrankungen. So sind wir dafür bekannt, nur bei eindeutiger Indikation zu operieren. Wann immer möglich, schöpfen wir für jeden Patienten zunächst alle konservativen Methoden aus. Insbesondere durch optisch-kontrollierte Injektionen (PRT) mit schmerz- und entzündungshemmenden Medikamenten an verschiedenen Strukturen der Wirbelsäule in Verbindung mit Krankengymnastik erzielen wir häufig dauerhafte Behandlungserfolge ganz ohne operativen Eingriff..

 

Wirbelsäulenoperationen: Erfahrung und Routine.

Sollte eine Operation nötig sein, setzen unsere erfahrenen Ärzte modernste Operationsverfahren ein. So nehmen wir jährlich mehr als 1.300 operative Eingriffe an der Wirbelsäule vor. Ein Team langjährig zusammenarbeitender Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte führt OP und Nachbehandlung durch. Und nach der Operation sichert die enge Zusammenarbeit zwischen Intensivstation, Pflegekräften, Therapeuten und Rehabilitation die bestmögliche Genesung. So profitieren unsere Patienten von einem maximal sicheren und wirkungsvollen Eingriff.

 

Skoliose

Eine Skoliose sollte so früh wie möglich behandelt werden, um Folgeschäden zu vermeiden.

Hilfe bei Skoliose

 

Kyphose

Ob konservativ oder operativ - dank unserer Expertise kommen Patienten aus ganz Deutschland und Europa zu uns.

Den Rücken wieder aufrichten

 

Bandscheibenvorfall

Über 80% der Bandscheibenvorfälle können ohne OP behandelt werden. Und wenn doch, sind Sie bei uns in guten Händen.

Den Rücken wieder belasten

 

Verschleiß, Rückenschmerzen

Unsere Experten verfügen über wirksame Behandlungsmethoden bei Verschleiß und Rückenschmerzen.

Hilfe bei Rückenschmerzen

 

Spinalkanalstenose

Ist der Wirbelkanal eingeengt, muss er wieder erweitert werden, um die Schmerzen auszuschalten.

Die Verengung erweitern

 

Liste aller Krankheiten

Wir behandeln alle akuten und chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule - vom Bandscheibenvorfall bis Tumore.

Gesamtes Behandlungsspektrum