Beratung & Anmeldung.

  • Schön Klinik Harthausen
  • Rückenzentrum
    Dr.-Wilhelm-Knarr-Weg 1-3
    83043 Bad Aibling
  • Tel.:  08051 6952050 (Beratung & Anmeldung)
  • Fax.: 08061 90 – 1004


Kompetente Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Sie möchten sich bei uns behandeln lassen oder haben Fragen zu Anmeldung, Wartezeiten, Aufnahmeterminen oder Abrechnungsmodalitäten? Nutzen Sie bitte die grüne Schaltfläche und senden Sie uns Ihre Nachricht elektronisch zu.

Beachten Sie bitte die Aufnahmevoraussetzungen für gesetzlich Versicherte und Privatpatienten (siehe unter "Die Anmeldung ist für alle Versicherten & Kassen möglich").

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage!

 

Unsere vorstationäre Rückensprechstunde in Bad Aibling.

Hier kommt Ihr Rücken zu Wort.

Ihr Kontakt für vorstationäre Termine.

Ihr Kontakt für vorstationäre Termine.

In unserer Rückensprechstunde koordinieren wir Ihre Termine für den stationären Aufenthalt und beraten Sie, welcher Arzt der Richtige ist.  

Telefonnummer: 08051 6952050

 

 

Osteoporose. Vorsorge-Untersuchung

Dem Knochenschwund auf der Spur.

Wir bieten Ihnen eine Vorsorge-Untersuchung und Beratung rund um das Thema Osteoporose an.

Wir bieten Ihnen eine Vorsorge-Untersuchung und Beratung rund um das Thema Osteoporose an.

Habe ich bereits Osteoporose? Diese Frage beantwortet unsere Vorsorge-Untersuchung für Selbstzahler. Neben einer Knochendichtemessung beinhaltet unser Angebot auch eine Blutanalyse sowie eine umfassende Beratung durch unsere Fachärzte für Innere Medizin. Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse erhalten Sie dann konkrete und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Therapie- und Behandlungsempfehlungen durch unsere Osteoporosespezialisten.

  • Kosten: € 49,-
  • Anmeldung: Tel.: 08051 6952050
 

Selbsttest Osteoporose

Haben Sie ein erhöhtes Risiko, an Knochenschwund zu erkranken? Unser Online-Selbsttest gibt Auskunft. Testen Sie sich selbst!

Selbsttest Osteoporose

 

Die Anmeldung ist für alle Versicherten & Kassen möglich.

Wir nehmen grundsätzlich Versicherte aller Krankenkassen, Privatversicherungen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler auf.

Informationen zum allgemeinen Krankenhaus (gesetzlich Versicherte).

Voraussetzung für die stationäre Krankenhaus-Behandlung ist eine Krankenhaus-Einweisung Ihres behandelnden Arztes oder behandelnden Klinik gemäß § 39 SGB V oder eine Kostenübernahme-Erklärung des zuständigen Kostenträgers (z.B. Ihrer gesetzliche Krankenkasse, Rentenversicherung oder Beihilfestelle).

Informationen für Privatpatienten, Selbstzahler & Zusatzversicherte.

Sind Sie ein Patienten mit einer privaten Krankenversicherung oder einer privaten Zusatzversicherung, benötigen Sie vor Behandlungsbeginn eine schriftliche Kostenzusage Ihrer Versicherung.

 

Wichtige Unterlagen für die stationäre Aufnahme.

  • Stationäre Krankenhauseinweisung bei gesetzlich versicherten Patienten (diese erhalten Sie von Ihrem Hausarzt bzw. Orthopäden)
  • Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte)
  • Ärztliche Vorbefunde, z.B. Röntgenaufnahmen, CT- und MRT-Bilder (nicht älter als ein halbes Jahr)
  • Aktuell benötigte orthopädische Hilfsmittel
  • Liste der aktuellen Medikamenteneinnahme
 

Oder lieber ein Einzelzimmer? Das ist bei uns möglich.

1-Bett-Komfortzimmer

1-Bett-Komfortzimmer

Ist unseren Patienten eine besondere Privatsphäre wichtig, dann stehen neben der Regelleistung auch 1-Bett- oder 2-Bett-Zimmer* bereit. 

 

 

* Die Kostenübernahme erfolgt in der Regel durch die Versicherung (Privat, Zusatz, Beihilfe). Als Selbstzahler können auch gesetzlich Versicherte unsere Komfortleistungen in Anspruch nehmen. Sprechen Sie uns an.

 

Persönliche Betreuung durch unsere Wahlleistungsärzte.

Unsere leitenden Ärzte behandeln Sie gern.

Unsere leitenden Ärzte behandeln Sie gern.

Renommierte Ärzte und Therapeuten leiten das Team der Abteilung. Wählen Sie die wahlärztliche Behandlung, wenn Sie die Betreuung durch unsere leitenden Ärzte und deren Stellvertreter wünschen. 

 

Sie haben noch Fragen?

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen anderer Patienten zusammengestellt, die uns rund um die Aufnahme und Einweisung in unsere Klinik erreicht haben.