Neuer Aufwachraum in Betrieb.

Feierliche Eröffnung des Übergangs-Gebäudes durch Geschäftsführung und Klinikleitung.

Die Eröffnung des Aufwachraums erfolgte durch die Geschäftsführer Hubert Seitz und Dieter Schön, Chefarzt Dr. Michael Riffelmacher, den Kaufmännischen Leiter Christian Macke sowie die Geschäftsführer Dr. Mani Rafii und Dr. Markus Hamm.

Die Eröffnung des Aufwachraums erfolgte durch die Geschäftsführer Hubert Seitz und Dieter Schön, Chefarzt Dr. Michael Riffelmacher, den Kaufmännischen Leiter Christian Macke sowie die Geschäftsführer Dr. Mani Rafii und Dr. Markus Hamm.

Am Montag, 27. Februar 2012, haben wir unseren neuen  Aufwachraum offiziell in Betrieb genommen. Hier werden die Patienten in den kommenden zweieinhalb Jahren sicher nach einer Operation betreut, während die Klinik um- und ausgebaut wird. Auch die Geschäftsführung der Schön Klinik (Herr Schön, Herr Seitz, Dr. Hamm und Dr. Rafii) informierten sich vor Ort über die Fortschritte der Umbaumaßnahmen.

 

Ausbau der Orthopädie am Standort Bad Aibling.

Der neue Aufwachraum mit Zentralsterilisation bietet auf rund 430 Quadratmetern insgesamt acht Plätze. In den hellen und moderne Räumlichkeiten erhalten unsere Patienten während der Übergangsphase bis zum Neubau eine optimale Versorgung nach der Operation.

 

In den letzten fünf Jahren konnten wir die Patientenzahlen um 20 Prozent steigern. Um Platz für mehr Kapazitäten zu schaffen, bauen wir derzeit unsere Orthopädie weiter aus. Bis 2015 entstehen hier vier hochmoderne neue OP-Säle sowie ein neues Bettenhaus. Hierfür investiert die Klinikgruppe 45 Mio. Euro und schafft damit 50 neue Arbeitsplätze.

 

Anlässlich der offiziellen Eröffnung des Übergangs-Aufwachraums begrüßte die Klinikleitung auch die Geschäftsführung der Klinikgruppe (Herr Schön, Dr. Rafii, Herr Seitz und Dr. Hamm).