Akute Lebenskrisen, Krisenintervention.

Soforthilfe in unserem Depressions- und Kriseninterventionszentrum in Hamburg.

Im Laufe des Lebens leiden viele Menschen unter psychischen Beschwerden oder unter einer Krise. In unserem Depressions- und Kriseninterventionszentrum in Hamburg helfen unsere Ärzte und Therapeuten Betroffenen bei der Bewältigung und Überwindung akuter Krisen, psychosozialer Probleme und unterschiedlicher Belastungssituationen. Sie unterstützen Betroffene dabei, ihre Lebensqualität zu steigern und ihre Selbstständigkeit wieder zurück zu erlangen. Die Krisenintervention ist dabei ein wichtiges Therapieelement. In einzel- und gruppentherapeutischen Gesprächen soll die Krise rasch aufgefangen, die Ursachen aufgearbeitet und gemeinsam Lösungswege erarbeitet werden. Unsere Kriseneintervention orientiert sich an Ihren persönlichen Ressourcen und bezieht Ihre soziale Lebenssituation mit ein.

 

Ein erster Überblick zum Fachgebiet.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 80
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
1 - 3
Aufenthalt

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Wochen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung

Wir sind spezialisiert auf folgende Behandlungsschwerpunkte:

  • Akute Lebenskrisen
  • Überlastungsreaktionen und Bewältigungsprobleme nach Verlusten, schweren körperlichen Erkrankungen und sozialen Krisen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen (z.B. Partnerschaftskonflikte, Trennungserlebnisse, Trauerreaktionen)
  • Akute Krisen im Rahmen familiärer/sozialer und beruflicher Belastungssituationen (Burn-Out)