Klinikprofil & Geschichte.

Schön Klinik Hamburg Eilbek - Unser Krankenhaus in Hamburg

Schön Klinik Hamburg Eilbek - Unser Krankenhaus in Hamburg

Seit 2006 gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek zur Schön Klinik, einer der größten inhabergeführten Klinikgruppen Deutschlands. Ihren Erfolg – ihre Beliebtheit bei den Patienten – verdankt die Schön Klinik einem Konzept, das beispielhaft eine qualitätsgesicherte Medizin von höchstem Standard mit menschlichem Engagement verbindet. Unsere Patienten fühlen sich bei uns gut aufgehoben. Alle unsere Mitarbeiter begegnen Ihnen mit Freundlichkeit und Fürsorge. Großen Wert haben wir auch auf eine geschmackvolle Einrichtung unserer Zimmer und Aufenthaltsräume gelegt. Auch das trägt zur besonderen Atmosphäre in der Schön Klinik Hamburg Eilbek bei – einer Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen und gut betreut gesund werden können. Dahinter steht eine Vision, die die Schön Kliniken täglich mit neuem Leben erfüllen: Unsere unternehmerisch geführten Kliniken eröffnen allen Patienten den Zugang zur Spitzenmedizin. In der Schön Klinik Hamburg Eilbek setzen wir diesen Anspruch seit 2006 konsequent um. Und Sie können uns daran messen!

 

Besondere Spezialgebiete mit hervorragendem Ruf

Vor allem in der Behandlung von Schwerst-Schädel-Hirn-Verletzten sowie orthopädischen und rheumatischen Erkrankungen von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen hat die Schön Klinik Hamburg Eilbek seit Jahren einen überregionalen Bekanntheitsgrad erreicht. Modernste apparative Ausstattung und hochspezialisierte Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte sind in diesen und anderen Bereichen der Schön Klinik Hamburg Eilbek die Eckpfeiler für eine herausragende medizinische Qualität. Im Bereich der Psychosomatischen Medizin erweitert die Universitäre Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit ihrem internistisch-psychosomatischen Schwerpunkt die Spezialgebiete der Schön Klinik Hamburg Eilbek.

 

Drei Tageskliniken bieten Flexibilität außerhalb der stationären Betreuung

Mit den drei Tageskliniken für Rehabilitative Medizin und Geriatrie, für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für ältere Menschen, die an gerontopsychiatrischen Erkrankungen leiden, wird das stationäre Versorgungsangebot der Schön Klinik Hamburg Eilbek ergänzt. Die Tageskliniken stehen solchen Patienten zur Verfügung, die nachts und an den Wochenenden keine stationäre Behandlung benötigen.

 

Haus mit langer Tradition

1864 als Einrichtung für gemütskranke Menschen gegründet, stieg die Klinik 1919 - inzwischen Staatskrankenanstalt Friedrichsberg - zum akademischen Lehrkrankenhaus auf. Seit August 2006 gehört das Krankenhaus zur Schön Klinik, einer Klinikgruppe in privater Trägerschaft, und trägt seit dem 15. April 2009 den Namen „Schön Klinik Hamburg Eilbek".

 

Unsere Geschichte.

Die Geschichte der Klinik im Laufe der vergangenen Jahrzehnte.

Zur Geschichte der Klinik

Die Klinikleitung

Hier finden Sie nähere Informationen und Kontakt zur Schön Klinik Hamburg Eilbek.

zur Klinikleitung