Schön Klinik Hamburg Eilbek unter neuer Leitung

Dr. Arne Berndt beginnt als neuer Klinikgeschäftsführer

Dr. Arne Berndt

Dr. Arne Berndt

Am 18. September 2017 übernimmt Herr Dr. Arne Berndt die Klinikgeschäftsführung der Schön Klinik Hamburg Eilbek. Herr Dr. Berndt war bereits für zwei Standorte der Schön Klinik (Schön Klinik München Harlaching und Schön Klinik Lorsch an der Bergstraße) verantwortlich und ist deshalb mit dem Unternehmen bestens vertraut.

„Ich freue mich, mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort den erfolgreichen Weg dieses Hauses zukünftig aktiv weiter zu gestalten und die qualitativ hervorragende Medizin insbesondere unter den aktuellen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen weiter voran zu bringen“, erklärte Dr. Arne Berndt. Die Schwerpunkte der Arbeit werden zunächst die weitere Gewinnung und Bindung der Kolleginnen und Kollegen für die Versorgung der Patienten sowie die erfolgreiche Umsetzung des Neubauprojekts „OP der Zukunft“ sein. In einem neuen Trakt entstehen gerade für 37 Mio. Euro 12 Operationssäle, die  mit kurzen Wegen und viel Tageslicht neue Maßstäbe in der Patientenversorgung und Arbeitsplatzgestaltung setzen.

 

Hintergrund des neuen Klinikgeschäftsführers Dr. Arne Berndt

Seine berufliche Laufbahn begann Dr. Arne Berndt als Luftwaffenoffizier bei der Bundeswehr. In dieser Zeit schloss der 40-Jährige ein BWL-Studium und ein Zweitstudium in den Bereichen Psychologie und Pädagogik ab. Anschließend war er sieben Jahre als Berater bei der Boston Consulting Group in Hamburg tätig. Im Sommer 2014 wechselte Dr. Berndt dann zur Schön Klinik an den Standort München Harlaching, wo er seitdem erfolgreich als Klinikleiter tätig war. Als Bereichsgeschäftsführer Orthopädie übernahm Dr. Berndt ab 2016 darüber hinaus die Verantwortung für den Standort in Lorsch; hier trieb er die Integration der dort übernommenen Chirurgisch-Orthopädischen Fachklinik in die Klinikgruppe erfolgreich voran.