Veranstaltung: 9. und 10. Februar 2018

2. GAMMA-Kongress in Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

es freut mich, dass ich Sie zum zweiten GAMMA-Kongress nach Hamburg einladen darf.

Nachdem der erste wissenschaftliche Kongress der GAMMA in Wien im Februar 2016 sehr erfolgreich verlaufen ist, hat sich der Vorstand der GAMMA dazu entschlossen, alle zwei Jahre einen entsprechend großen Kongress zu veranstalten. Die Workshops werden weiter in Wien stattfinden. Ziel soll wieder der interdisziplinäre Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis sein, d.h. zwischen Physikern, Informatikern, Ingenieuren, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten und Ärzten.

Die Bewegungsanalyse der unteren Extremität ist ein langes etabliertes Verfahren. Zunehmend wird die obere Extremität untersucht, ein weiterer Fokus gilt dem Fuß.

Als Veranstaltungsort für den zweiten GAMMA-Kongress haben wir die Hansestadt Hamburg gewählt. Gerade eine Weltstadt wie Hamburg ist ideal geeignet, um offen und interdisziplinär zu diskutieren.

Den entsprechenden Rahmen hierzu bietet uns das HOTEL HAFEN HAMBURG mit einem fantastischen Blick auf die Elbe und ihren regen Schiffsverkehr.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen spannenden und inspirierenden sowie erfolgreichen Kongress und lade Sie herzlich ein, ihn aktiv mit zu gestalten!

Ihr Sebastian Senst
Tagungspräsident

 

Anmeldung und weitere Informationen: Website GAMMA

 

Das Wichtigste im Überblick

Programmübersicht

Freitag

  • 09.00 Uhr Begrüßung
  • 09.15–18.00 Uhr Wissenschaftliches Programm
  • 18.15 Uhr Mitgliederversammlung

 

Samstag

  • 09.00–13.00 Uhr Wissenschaftliches Programm
 

Kongressthemen

  • Klinische Gangananalyse, Druckverteilungsmessungen und Muskelaktivitäten bei orthopädischen, neurologischen und rheumatologischen Patienten
  • Haltungsanalyse ( Gleichgewicht )
  • Bewegungsanalysen bei verschiedenen Altersgruppen
  • Simulationen von Bewegungen
  • Elektrostimulation bei Bewegungsausführungen
  • Qualitätsverbesserung durch die Bewegungsanalyse
  • Analyse sportlicher Belastung und Belastbarkeit von Patienten
  • Testung motorischer Fähigkeiten
  • Freie Themen
 

Tagungsbüro

  • Klinische Gangananalyse, Druckverteilungsmessungen und Muskelaktivitäten bei orthopädischen, neurologischen und rheumatologischen Patienten
  • Haltungsanalyse ( Gleichgewicht )
  • Bewegungsanalysen bei verschiedenen Altersgruppen
  • Simulationen von Bewegungen
  • Elektrostimulation bei Bewegungsausführungen
  • Qualitätsverbesserung durch die Bewegungsanalyse
  • Analyse sportlicher Belastung und Belastbarkeit von Patienten
  • Testung motorischer Fähigkeiten
  • Freie Themen