Spezialgebiet: Herz & Gefäße

Umfassende Behandlungsangebote für Herz & Gefäße.

Das Vogtareuther Herz‐ und Gefäßzentrum ist eine hervorragende Adresse für alle akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen des Herzens und der Gefäße. Denn auf die Behandlung des Herz-Kreislaufsystems ist unsere Klinik seit Jahren spezialisiert und verfügt somit über ein großes Expertenwissen.

So haben wir im Jahr 2011 mehr als 1500 Menschen mit Erkrankungen des Herzens und der Gefäße behandelt und gehören damit zu ausgewiesenen Experten in diesem Bereich. Eventuell sehen wir mehr, als einige Kollegen mit weniger Erfahrung. Auch wenn Sie bereits eine Diagnose vorliegen haben und eine zweite Meinung einholen möchten, sind Sie bei uns richtig. 

In enger Kooperation mit regionalen zuweisenden Kliniken und niedergelassen Ärzten sorgen wir uns speziell um Patienten in dem Gebiet zwischen München, Landshut und Salzburg, was keinesfalls ausschließt, dass Patienten nicht auch aus der Ferne zu uns kommen. Im Vogtareuther Herz‐ und Gefäßzentrum erhalten Patienten fachgebietsübergreifende Therapie aus einer Hand. Falls einer unserer Patienten zusätzlich zur Herzoperation eines gefäßchirurgischen Eingriffs bedarf oder umgekehrt, arbeiten Herz‐ und Gefäßchirurgen über alle Phasen hinweg zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis für diesen Patienten zu erzielen.

 

Behandelte Krankheitsbilder im Bereich Gefäßchirurgie.

Erkrankungen und Störungen der Adern und Venen

  • Arterielle Verschlusskrankheit generell (pAVK)
  • Verengungen der Halsschlagader
  • Aneurysma (Gefäßerweiterungen im Bauch-Becken- und im sonstigen Gefäßsystem)
  • Durchblutungsstörungen im Bauch-und Beckenbereich
  • Bein-Durchblutungsstörungen (Schaufensterkrankheit)
  • Gefäßtumore
  • Dialyse-Shuntchirurgie
  • Venenkatheter (zur Infusions- oder Krebstherapie)
  • Krampfadern und Besenreißer (minimal invasiv mit der CELON-Methode und operativ)
 

Behandelte Krankheitsbilder im Bereich Herzchirurgie.

In unserer herzchirurgischen Klinik wird das gesamte Spektrum herzchirurgischer Eingriffe bei erwachsenen Patienten durchgeführt. Schwerpunkte sind die koronare Bypasschirurgie (mit und ohne Herz-Lungen-Maschine), die rekonstruktive Herzklappenchirurgie und die herznahe Aortenchirurgie.

Dazu zählen folgende Erkrankungen:

  • verkalkte Herzkranzgefäße (koronare Bypass-Chirurgie mit und ohne Herz-Lungen-Maschine)
  • Herzklappenersatz und Herzklappenrekonstruktion bei Degeneration, Verkalkung und Entzündung der Herzklappen
  • Erkrankungen der Aorta (Hauptschlagader) und des Aortenbogens (Aortenchirurgie)
  • Herzrhythmusstörungen (Herzrhythmuschirurgie)
  • Korrektur angeborener Herzfehler im Erwachsenenalter
  • Versorgung der Halsschlagader und herzchirurgischer Eingriff in einer Sitzung