Neuro-Urologie.

In Deutschland leben ca 9 Millionen Menschen mit Harn und/oder Stuhlinkontinenz. Nicht nur bedingt durch den demographischen Wandel wird es in Zukunft eine zunehmende Zahl Betroffener geben.

Auch neurologische Erkrankungen wie z.B. Morbus Parkinson und cerebro-vaskuläre Erkrankungen nehmen in diesem Zusammenhang zu: bei 50 - 90% aller neurologischer Erkrankungen kommt es zu Blasen- und Darm-, bzw. Sexualfunktionsstörungen.

Schwerpunkt der Neuro-Urologie ist die Diagnostik und Therapie von Harnblasen-, Darm - und Sexualfunktionsstörungen bei neurologischen Erkrankungen.

 

Medizinische Versorgung

Aufklärung und Betreuung der Betroffenen zu Störungen der Harnblasen-, Darm - und Sexualfunktion.

Schwerpunkte

 

Ärzte-Team

Ärzte-Team der Neurourologie.

Unsere Experten

 

Kontakt & Sprechstunden

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Sie eine Frage? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne!

Unser Sekretariat hilft...