Asthma bronchiale.

Wenn das Asthma schwer zu kontrollieren bleibt.

Ausführliches Patientengespräch bei schwer zu kontrollierendem Asthma.

Ausführliches Patientengespräch bei schwer zu kontrollierendem Asthma.

Obwohl Asthmatiker unter einer chronisch entzündlichen Erkrankung der Atemwege leiden, können sie in den meisten Fällen ihren Alltag ohne wesentliche Probleme meistern und ein normales und aktives Leben führen. Doch bedarf es dazu – nach genauer diagnostischer Abklärung – einer langfristigen und konsequenten Therapie. Hochwirksame Medikamente sind richtig anzuwenden und gut zu steuern, denn Asthma bronchiale kann eine sehr variable Erkrankung sein. Idealerweise hat der betroffene Asthmatiker durch intensive Schulungs- und Motivationsmaßnahmen so viel Eigenkompetenz erworben, dass er die Therapie-Maßnahmen jeweils an die sich ändernden Asthma-Gegebenheiten anpassen kann. 

Es gibt jedoch auch Asthma-Verläufe, die trotz einer leitlinien-gerechten Behandlung nur teilweise oder nicht ausreichend kontrollierbar sind. Diese Formen des unkontrollierten Asthmas stellen diagnostisch und therapeutisch große Herausforderungen dar.

 

Ein erster Überblick über das Fachgebiet.

Anzahl der Mitarbeiter
~ 45
Mitarbeiter
Aufenthaltsdauer
~ 26
Aufenthalt
Fallzahlen im Jahr 2012
Schön Klinik
Berchtesgadener Land
~ 110
Schön Klinik Gesamt
~ 130

Mitarbeiter: Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte der relevanten Fachbereiche, die sich um Sie kümmern // Aufenthalt: in Tagen, variiert je nach Erkrankung, Quelle: interne Auswertung // Fälle 2015: Anzahl der stationären medizinischen Behandlungen aller relevanten Fachbereiche

Prof. Dr. Kenn als Asthma-Experte in der Focus-Liste.

Unsere Asthma-Experten besitzen langjährige Erfahrungen insbesondere bei der Diagnostik schwergradiger oder scheinbar nicht behandelbarer Asthma-Erkrankungen. Dies ist auch daran abzulesen, dass unser Chefarzt Prof. Dr. Klaus Kenn bereits seit Jahren als einer der Asthma-Experten in der Focus-Ärzteliste hevorgehoben wird.

 

Detektivarbeit bei schwer behandelbarem Asthma.

Bei unkontrollierbarem Asthma arbeiten die Mediziner die zugrunde liegenden Probleme sehr exakt auf. Sie identifizieren Störfaktoren oder destabilisierende Einflüsse, damit das Wesen und der individuelle Charakter der vorliegenden Asthma-Erkrankung exakt zu skizzieren sind. Dazu ist mitunter akribische „Detektivarbeit“ gefordert, um die Ursachen aufzudecken. Arzt und Patient müssen eng zusammenarbeiten, um letztlich das bestmögliche Therapieergebnis zu erzielen.

Bei der Therapie setzen wir nicht nur auf Medikamente, sondern helfen den Patienten auch mit Atemphysiotherapie, die besonders geschulte Physiotherapeuten vermitteln und durchführen.

 

Behandlungsmethoden

Exakte Diagnostik und ungeahnte Therapie-Optionen für Patienten mit schwergradigem und scheinbar nicht behandelbaren Asthma.

Behandlung & Therapie