Ergotherapie. Kompetenzen erlangen. Alltag meistern

Handlungsfähig und selbstbestimmt im Alltag.

Die Schulterfunktion mittels der "Helparm-Therapie" zurückerlangen.

Die Schulterfunktion mittels der "Helparm-Therapie" zurückerlangen.

Ergotherapie unterstützt Patienten, für sie wichtige Tätigkeiten ihres Alltags- und Berufslebens durchführen zu können. Mittels spezieller Aufnahmebögen erheben die Therapeuten individuelle Stärken und Schwächen ihrer Patienten. Verschiedene Behandlungsansätze und Therapiekonzepte kommen zum Einsatz, um die individuellen Ziele zu erreichen.

 

Gruppentherapien.

Hilfreiche Therapie in der Gruppe.

Hilfreiche Therapie in der Gruppe.

In Gruppen bieten wir unseren Patienten zahlreiche Hilfestellungen: Wir stellen Hilfsmittel vor, behandeln die Hände mit Paraffin, geben Rheumapatienten Anleitungen für gelenkschondende Bewegungen und Haltungen und trainieren die Hirnleistung mittels gezielter Programme.

 

Arbeitsrehabilitative Maßnahmen.

Verhaltenstherapeutisch orientierte Therapie und computergestütztes Hirnleistungstraining (COGPACK) verbessern die Grundarbeitsfähigkeiten wie Ausdauer, Teamfähigkeit oder Konfliktfähigkeit. Diese Therapien finden sowohl als Einzel- als auch als Gruppentherapien statt.