Die Privatklinik der Schön Klinik Bad Bramstedt.

Exklusive Leistungen & Persönlicher Betreuungsservice

Privat versicherten und Beihilfeberechtigten (jeweils mit Zimmerwahlleistung) oder Selbstzahlern bieten wir separate Komfortzimmer in unserer Privatklinik sowie einen exklusiven Zugang zu unserem Schön Komfort Restaurant. Eine persönliche Betreuung und ein Bündel zusätzlicher Leistungen schaffen Rahmenbedingungen für einen besonders angenehmen und komfortablen Aufenthalt.

Gut zu wissen:

Unabhängig des Versicherungstarifes kann jeder die aufgeführten Wahl- oder Komfortleistungen in Anspruch nehmen, der in unserer Klinik stationär behandelt wird. Haben Sie keine Privatversicherung oder entsprechende Zusatzversicherung, so können Sie vor der Aufnahme entscheiden, ob Sie den Aufpreis selbst finanzieren möchten. Lesen Sie dazu die Informationen auf dieser Seite und unter nachfolgendem Link.

 

Privatpatienten und Selbstzahler

Einzelzimmer und/oder Wahlarzt? Das ist bei uns möglich. Im neueröffneten Schön Komfort Bereich wurden modernste, heilungsfördernde Konzepte verwirklicht.

INFO: Schön Komfort & Wahlarzt

 

Aufnahme in die Privatklinik.
Welche Unterlagen benötigen wir von Ihnen?

Um eine zielgerichtete Behandlung zu gewährleisten, benötigen wir zunächst:

  • eine Krankenhauseinweisung (Verordnung von Krankenhausbehandlung) des behandelnden Arztes
  • einen persönlichen Bericht (per Onlineanmeldung oder per Post)
  • den ausgefüllten Anmeldebogen
  • wenn Sie privat versichert sind oder eine private Zusatzversicherung haben: die Kostenübernahme-Erklärung Ihrer Privaten Krankenversicherung / Privaten Zusatzversicherung
  • wenn Sie bei einer Beihilfestelle versichert sind: die Bescheinigung ( keine Kostenübernahme) Ihrer Beihilfe, dass die Krankenhausbehandlung beihilfefähig ist

Sollten Ihnen Vorbefunde, Berichte über frühere Behandlungen oder Entlassungsberichte aus Krankenhäusern vorliegen, möchten wir Sie bitten, uns diese ebenfalls zukommen zu lassen.

 

Anmeldung per Internetformular

Sparen Sie sich Zeit und melden Sie sich hier online direkt für den stationären Aufenthalt zur Krankenhausbehandlung an. Nutzen Sie den grünen Pfeil und senden Sie uns gerne Ihre Anfrage.

 

Anmeldung per Post

Möchten Sie sich auf dem klassischen Weg per Post anmelden, dann füllen Sie bitte zur Anmeldung den persönlichen Bericht und den Aufnahmeantrag  aus und senden Sie diese an folgende Adresse:

 

  • Schön Klinik Beratung
  • (SKM) Schön Klinik Management SE
  • Bahnhofstraße 21-23
  • 83022 Rosenheim
 

Aufnahmeunterlagen - Der Anmeldebogen

Dateigröße: 95 KB Aufnahmeantrag herunterladen (pdf)


Aufnahmeunterlagen - Ihr Persönlicher Bericht zur Aufnahme

Dateigröße: 91 KB Persönlicher Bericht herunterladen (pdf)


Grundlagen der Kostenübernahme

Abrechnungsmodalitäten

In unsere Privatklinik nehmen wir Patienten Privater Krankenversicherungen, Beihilfestellen und selbst zahlende Patienten im Rahmen einer stationären Krankenhausbehandlung auf. Als Versicherter einer Privaten Krankenversicherung und Beihilfestelle sind nicht die Kostenträger, sondern Sie selbst unser Vertragspartner. Bitte beantragen Sie die Kostenübernahme daher vor Beginn der Behandlung und lassen Sie sich die Kosten bewilligen. Beihilfepatienten benötigen von Ihrer Beihilfestelle eine Bescheinigung über die Beihilfefähigkeit für die erforderliche stationäre Behandlung in unserer Klinik.

Bitte beachten Sie: Die Kostenübernahme-Erklärung Ihrer Privaten Krankenversicherung / Privaten Zusatzversicherung oder die Bescheinigung Ihrer Beihilfestelle benötigen wir vor Ihrer Aufnahme.

 

Information zu den Abrechnungsmodalitäten

Eine Direktabrechnung mit der Beihilfestelle ist leider nicht möglich. Sie erhalten daher jeweils zum 1. und zum 15. des Monats eine Zwischenrechnung über Ihren Beihilfeanteil. Bitte reichen Sie diese Rechnungen dann umgehend bei Ihrer Beihilfestelle ein. Damit diese Rechnungen von Ihrer Beihilfestelle schnell bearbeitet werden können, bringen Sie bitte ggf. die entsprechenden Antragsformulare mit. Gern sind wir Ihnen bei dem Antragsverfahren behilflich. Bitte beachten Sie, dass Ihre Beihilfestelle, je nach Bundesland und individuellem Versicherungstarif, einen Eigenanteil für gewisse Leistungen zum Abzug bringt. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihre Beihilfestelle. Mit Ihrer privaten Krankenversicherung rechnen wir den Tagessatz direkt ab.

 

Die Kostensätze im Einzelnen

Zur Abrechnung mit dem Kostenträger und/oder Ihrer Beihilfestelle sind folgende Leistungen relevant:

 

1. Entgelt nach PEPP

Die Entgelte für die allgemeinen voll- und teilstationären Leistungen des Krankenhauses richten sich nach den gesetzlichen Vorgaben des KHG sowie der BPflV in der jeweils gültigen Fassung. Danach werden allgemeine Krankenhausleistungen überwiegend über mit Bewertungsrelationen bewertete pauschalierende Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) anhand des PEPP-Entgeltkataloges abgerechnet.

Der aktuelle Basisentgeltwert beträgt für Erwachsene 194,56 Euro und für Jugendliche 207,29 Euro.

 

Weitere Informationen und Berechnungsbeispiel

Dateigröße: 206 KB Download (pdf)


2. Wahlleistungen

  • Wahlleistung Einzelzimmer    155,00 Euro / Tag
  • Wahlleistung Doppelzimmer    75,00 Euro / Tag
 

3. Wahlärztliche und physikalische Leistungen

Nach den Erfahrungen in der Schön Klinik Bad Bramstedt beträgt die durchschnittliche Vergütung für ärztliche Wahlleistungen ca. 75,00 Euro pro Behandlungstag. Im Einzelnen richtet sich die konkrete Abrechnung nach den Regeln der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

 

Die genannten Preise werden von Ihrem Kostenträger (private Krankenversicherung, Beihilfestelle, etc.) gemäß Ihrem individuellen Versicherungstarif übernommen.

 

Hinweis für beihilfeberechtigte Patienten

Falls Ihre Beihilfestelle eine Vergleichsberechnung mit dem nächstgelegenen Krankenhaus der Maximalversorgung vornehmen sollte, wird üblicherweise der Basisentgeltwert (aktuell für Erwachsene 194,56 Euro und für Jugendliche 207,29 Euro.) als Vergleich herangezogen. Bitte prüfen Sie, ob die Tageskosten der Vergleichsklinik höher liegen. In diesem Fall ist das genannte Entgelt nach PEPP dem Grunde nach beihilfefähig.

 

Wichtiger Hinweis

Die Leistungen in der Privatklinik der Schön Klinik Bad Bramstedt werden nicht im Rahmen eines Versorgungsvertrages mit der gesetzlichen Krankenversicherung erbracht. Die Privatklinik unterliegt deshalb nicht dem Pflegesatzrecht.

 

Dürfen wir Sie beraten?

Unser Patientenservice der Privatklinik steht Ihnen für alle allgemeinen Fragen außerhalb des medizinischen Bereichs zur Verfügung. Wir informieren Sie gern über die Ausstattung unseres Hauses und alle Fragen zu Ihrem Aufenthalt.