Infos für Ärzte & Zuweiser.

  • Schön Klinik Bad Aibling
    Kolbermoorer Str. 72
    83043 Bad Aibling
  • Allgemeine Auskunft: 08061 903-0
  • Anmeldung Akutneurologie: 08061 903-1315
  • Anmeldung Frühreha Clearing Oberarzt: 08061 903-1651
  • Anmeldung Intensivstation Frau Dr. Mertl-Rötzer: 08061 903-3160
  • Fax: 08061 903-1002
 

Infos zur Aufnahme in unsere verschiedenen Einrichtungen.

In unserer Klinik ist die Anmeldung für alle Versicherten und Kassen möglich, je nach Krankheitsbild bzw. Rehabilitationsphase bestehen dabei verschiedene Aufnahmewege.

 

Ansprechpartner und Kontakte aller Fachbereiche

Aufnahme in die Akut-Neurologie.

Chefärztliche Zuständigkeit: Prof. Dr. Klaus Jahn.

Alle neurologischen Krankheitsbilder können in der Klinik mit der erforderlichen apparativen Diagnostik eingeordnet werden. Jegliche moderne therapeutische Optionen von der Notfall- und Intensivtherapie bis zur gezielten Rehabilitation stehen zur Verfügung. Die Terminvergabe erfolgt durch direkten Kontakt mit dem Oberarzt der Akutstation.

 

Aufnahme in: Einweisungswege:
Akutstation Stationäre Einweisung durch Haus- oder Facharzt; bzw. Notfälle über Notarzt
Aufnahme in: Akutstation Einweisungswege: Stationäre Einweisung durch Haus- oder Facharzt; bzw. Notfälle über Notarzt

Anmeldung: Kontakt:
Akutneurologie Kontakt: 08061 903-1315
Schlaganfall-Spezialstation
(Stroke Unit)
Über Notarzt oder direkt Tel. 08061 903-3214
Anmeldung: Akutneurologie Kontakt: Kontakt: 08061 903-1315
Anmeldung: Schlaganfall-Spezialstation
(Stroke Unit) Kontakt: Über Notarzt oder direkt Tel. 08061 903-3214

Bitte beachten Sie: Wir verfügen über keine Ambulanzzulassung für Allgemeinversicherte.

 

Aufnahme in die neurologische (Früh-)Rehabilitation.

Chefärztliche Zuständigkeit:
Dr. Friedemann Müller & Dr. Matthias Schaupp.

Bitte beachten Sie für die neurologische Rehabilitation: Wir versorgen primär schwerstbetroffene Patienten im Intensivstadium oder in der Frührehabilitation, diese haben aufgrund unseres medizinischen Schwerpunktes Vorrang vor leichter betroffenen Patienten.

Vor der Aufnahme müssen wir unsererseits überprüfen, ob das Behandlungsangebot für die Erkrankung Ihres Patienten richtig ist. Hierfür benötigen wir von Ihnen einen aktuellen Befund sowie die beiden folgenden Formulare:

 

Kostenübernahme Neurologische (Früh-)Rehabilitation.

Aufnahme in: Bitte bei folgenden Kostenträgern die Kostenübernahme beantragen:
die Frührehabilitation Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger
die weiterführende Rehabilitation
(Phase C)
Gesetzliche Krankenversicherungen, Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger
Aufnahme in: die Frührehabilitation Bitte bei folgenden Kostenträgern die Kostenübernahme beantragen: Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger
Aufnahme in: die weiterführende Rehabilitation
(Phase C) Bitte bei folgenden Kostenträgern die Kostenübernahme beantragen: Gesetzliche Krankenversicherungen, Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger

Aufnahme auf die neurologische Intensivstation.

Chefärztliche Zuständigkeit: Dr. Marion Mertl-Rötzer.

Für eine  Behandlung auf der Intensivstation sprechen Sie bitte die Einweisung direkt mit Chefärztin Dr. Marion Mertl-Rötzer ab.

 

Kostenübernahme in der Intensiv-Medizin.

 

Aufnahme in: Bitte vorab bei folgenden Kostenträgern die Kostenübernahme beantragen:
die Intensivstation Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger
Aufnahme in: die Intensivstation Bitte vorab bei folgenden Kostenträgern die Kostenübernahme beantragen: Privatkrankenversicherung, Private Zusatzkrankenversicherung & Sozialhilfeträger

Aufnahme ins Schlaflabor.

Oberärztliche Zuständigkeit: Dr. Katrin Sapa.

Wir benötigen für eine Untersuchung im Schlaflabor:

  • Stationären Einweisungsschein durch Hausarzt, HNO-Arzt, Lungenfacharzt oder Neurologen/Nervenarzt/Psychiater.
  • Bei Verdacht auf Schlaf-Apnoe-Syndrom muß vorher eine ambulante Polygraphie („Screening“) durch Hausarzt, HNO- oder Lungenfacharzt erfolgt sein

Anmeldung im Schlaflabor:

  • Per Fax (z.B Polygraphiebefund des Patienten mit Namen und Telefonnummer) an 08061 903-91589
  • Per Telefon (Anrufbeantworter) unter 08061 903-1589 können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
 

Aufnahme ins Alzheimer Therapiezentrum.

Chefärztliche Zuständigkeit: Dr. Friedemann Müller.

Damit wir Patienten aufnehmen können, müssen folgende Voraussetzungen zutreffen:

1. Teilnahme einer Begleitperson

2. eine Kostenübernahmeerklärung für eine stationäre Rehabilitation des zuständigen Kostenträgers (z. B. gesetzliche Krankenversicherung, Rentenversicherung oder Beihilfestelle)

3. Patientinnen und Patienten mit einer privaten  Krankenversicherung benötigen vor Behandlungsbeginn ebenfalls eine schriftliche Kostenzusage

4. Zusage unserer Klinik

Zusätzlich benötigen wir für Ihre Aufnahme:

  • Vorbefunde
  • aktuelle Röntgenbilde (z.B. CT-Aufnahmen)
  • Berichte über frühere Behandlungen
  • Entlassungsberichte aus Krankenhäusern

Nicht aufnehmen können wir:

  • Patienten ohne begleitenden Angehörigen
  • schwerst pflegebedürftige, bettlägerige Patienten
  • Rollstuhlfahrer, die selbst gar nicht mehr laufen können
  • extrem unruhige und weglaufgefährdete Patienten (damit ist nicht eine „normale“, krankheitsbedingte Unruhe gemeint)
 

Termin Privatambulanz.

Chefärztliche Zuständigkeit: Prof. Dr. Klaus Jahn.

Bitte beachten Sie für Termine in der Privatambulanz:

Wir verfügen leider über keine Ambulanzzulassung für Allgemeinversicherte.

Privat krankenversicherte Patienten und Selbstzahler können auch ambulant untersucht und behandelt werden.

Es steht ein sehr breites Spektrum an neurologischer Kompetenz und gezielt unterstützender apparativer neurologischer Diagnostik zur Verfügung. Bitte bringen Sie als Patient zum Termin alle relevanten Vorbefunde (z.B. Arztbriefe und MRT-Aufnahmen) mit.

 

Anmeldung Kontakt
telefonisch Chefarztsekretariat Ines Biebl: 08061 903-1504
Anmeldung telefonisch Kontakt Chefarztsekretariat Ines Biebl: 08061 903-1504