Sprechstunden, Beratung & Anmeldung.

  • Alzheimer Therapiezentrum
    Harthauser Str. 115
    83043 Bad Aibling
  • Tel.: 08061 3879-0
    Fax: 08061 3879-11

Wenn Sie den Gepäckservice der Deutschen Bahn in Anspruch nehmen, geben Sie bitte diese Adresse an.

Postadresse

  •  Alzheimer Therapiezentrum der Schön Klinik Bad Aibling

        Kolbermoorer Straße 72

        83043 Bad Aibling

 

Kompetente Ansprechpartner für Ihr Anliegen

Interessieren Sie sich für unser Behandlungsangebot? Haben Sie Fragen an einen Arzt, an unsere Sekretariate oder  an die Verwaltung? Nutzen Sie den grünen Pfeil und senden Sie uns gerne Ihre Anfrage .

 

Die Aufnahme ist für alle Versicherten & Kassen möglich.

Wir nehmen grundsätzlich Versicherte aller Krankenkassen, Privatversicherungen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler auf.

Informationen zum allgemeinen Krankenhaus (gesetzlich Versicherte).

Voraussetzung für die Aufnahme ist ein Antrag auf stationäre Rehabilitation mit Begeitperson Ihres behandelnden (Fach-)Arztes sowie die Kostenübernahme-Erklärung des zuständigen Kostenträgers.

Informationen für Privatpatienten, Selbstzahler & Zusatzversicherte.

Sind Sie ein Patienten mit einer privaten Krankenversicherung oder einer privaten Zusatzversicherung, benötigen Sie vor Behandlungsbeginn eine schriftliche Kostenzusage Ihrer Versicherung.

 

Wichtige Unterlagen für die stationäre Aufnahme.

Bitte nehmen Sie bereits vorhandene Befunde von früheren Untersuchungen mit:

  • Ärztliche Befunde
  • EKG bzw. EEG
  • Atteste
  • Röntgenaufnahmen
  • Letzte Laborwerte
  • CT- oder MRT-Bilder
  • Unterlagen über andere chronische oder z. Zt. akute Erkrankungen
  • Schriftliche Medikamentenaufstellung mit Dosierung

Ggf. fordern Sie diese Unterlagen bitte bei Ihrem Arzt an, Sie müssen aber keine neuen Untersuchungen veranlassen.

Bitte halten Sie am Anreisetag diese ärztlichen Unterlagen, Befunde, Röntgenbilder etc. für die Aufnahmeuntersuchung bereit.

 

Sie haben noch Fragen?

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen anderer Patienten zusammengestellt, die uns rund um die Aufnahme und Einweisung in unsere Klinik erreicht haben.