Q-Time.

Kurze Auszeit zur Steigerung der Qualität.

Ärztebesprechungen sind sehr wichtig.

Ärztebesprechungen sind sehr wichtig.

Sich Zeit für Qualität nehmen, sich mit Kollegen austauschen und Verbesserungsmaßnahmen diskutieren: Im oft hektischen Klinikalltag ist dieser Wunsch leichter ausgesprochen als umgesetzt. Genau diese Aufgabe aber hat die sogenannte Q-Time in den Krankenhäusern der Schön Klinik.

 

Qualitätssteigernde Maßnahmen werden gemeinsam erarbeitet.

Regelmäßig treffen sich alle Mitarbeiter innerhalb einer Abteilung oder gelegentlich auch abteilungsübergreifend und behandeln gemeinsam ein spezielles Thema rund um die Verbesserung von Qualität, Arbeitsabläufen und Patientensicherheit. Dabei werden die Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet – die Meinung jedes einzelnen Mitarbeiters zählt. Die Themen wählen die verschiedenen Abteilungen in der Regel je nach Situation und aktueller Problemstellung selbst aus.

Die erarbeiteten Ergebnisse der Q-Time werden anschließend dokumentiert und dem Qualitätsmanagement übergeben. Die Mitarbeiter kümmern sich dann um die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen und sichern so die Nachhaltigkeit des Qualitätswerkzeugs.