Systematische Fallanalyse.

Dem Fehler auf der Spur.

Bei der systematischen Fallanalyse wird strukturiert nach Fehlerursachen gefahndet.

Bei der systematischen Fallanalyse wird strukturiert nach Fehlerursachen gefahndet.

Wenn Fehler passieren, muss das nicht nur negative Seiten haben. Denn: Aus Fehlern kann man lernen. Um ein kritisches Ereignis strukturiert und nachhaltig aufarbeiten zu können, hat die Schön Klinik die systematische Fallanalyse als Instrument der Qualitätsverbesserung eingeführt.

 

Aufdecken von Sicherheitslücken und Fehlerketten.

Die Analyse wird in mehreren Phasen durchgeführt, in denen zunächst das Ereignis chronologisch rekonstruiert wird, tiefer liegenden Ursachen identifiziert werden und daraus konkrete Verbesserungsmöglichkeiten und -maßnahmen abgeleitet werden. Dabei steht nicht die Suche nach der Schuld bzw. dem Schuldigen im Vordergrund, sondern vielmehr das Aufdecken von systematischen Sicherheitslücken und fehlerbegünstigenden Faktoren aller Art.