QED. Die medizinische Ergebnismessung

Mit Hilfe von QED können medizinische Leistungen transparent gemacht werden.

Mit Hilfe von QED können medizinische Leistungen transparent gemacht werden.

Die Bewertung von Behandlungsresultaten ist im Gesundheitswesen noch nicht selbstverständlich. Auch international gibt es nur wenige Krankenhäuser, die eine kontinuierliche Auswertung ihrer Ergebnisse durchführen. In Deutschland sind wir für wenige Krankheitsbilder verpflichtet (SGB V §137), Komplikationsraten zu melden, aber einen umfassenden Branchenstandard gibt es nicht.

Die SCHÖN KLINIK hat bereits vor vielen Jahren begonnen, gemeinsam mit Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften für alle relevanten Behandlungen aussagekräftige, krankheitsspezifische und wissenschaftlich anerkannte Qualitätsindikatoren zu definieren.

Für jeden Patienten werden dazu Daten zur Behandlung dokumentiert, ausgewertet und analysiert. In klinikübergreifenden Fachgruppen werden diese Ergebnisse regelmäßig diskutiert und die Kennzahlen weiterentwickelt. Darüber hinaus findet ein reger Austausch unter den Experten unserer medizinischen Fachgebiete statt, koordiniert durch einen Fachgruppenbetreuer in der Abteilung Qualitätsmanagement.

Ziel ist es, anhand der Qualitätsdaten die besten Behandlungsmethoden zu identifizieren und ggf. Maßnahmen zur Verbesserung einzuleiten. Dieser kontinuierliche Prozess der Auswertung von Behandlungsresultaten nennt sich QED, was für "quality empowered by documentation" steht.

 

Wie funktioniert Qualitätsmessung in der Schön Klinik?

Je nachdem, was gemessen wird, werden international anerkannte Fragebögen zu Hilfe genommen oder eigene Frageninstrumente entwickelt.

Zahlen & Fakten für bessere Medizin

 

Qualität ist unser Selbstverständnis als Klinik.

Das Thema Qualität ist für die SCHÖN KLINIK ein wesentlicher Punkt in ihrem Selbstverständnis als medizinischer Dienstleister. Unser Ziel ist, Marktführer im Hinblick auf transparente, vergleichbare Ergebnisqualität zu sein.

Dazu betreiben wir eine umfassende Qualitätsmessung, die sich an relevanten Qualitätskennzahlen orientiert. Dieser Prozess, den wir QED nennen (Quality empowered by documentation), ist in allen Kliniken etabliert.

 

Qualitätssicherung & Verbesserung durch Messung.

Die Qualitätsmessung ermöglicht die Sicherung eines bereits erzielten Qualitätsniveaus. Aus den gewonnen Informationen leiten wir Maßnahmen zur Verbesserung in einzelnen Bereichen ab.

Außerdem erlaubt uns das QED, die Erfolge unserer kontinuierlichen Verbesserungsprozesse besser kontrollieren zu können. Die erhobenen Qualitätskennzahlen sind objektiv und dienen auch unseren Patienten als Orientierungshilfe. Wir gehen mit unseren Ergebnissen offen um. Die Ergebnisse werden regelmäßig in einem übergreifenden Qualitätsbericht ausgewiesen.