Am 4. August startete die KInderferienbetreuung in Prien

Am 4. August startete die KInderferienbetreuung in Prien

SCHÖNe Ferien für Mitarbeiterkinder der Schön Klinik

Am 4. August fiel der Startschuss des Kinderferienprogramms der Schön Klinik: Sommerferien sind schön, aber für berufstätige Eltern oftmals eine sechswöchige, kaum zu lösende Herausforderung. Die Schön Klinik bietet daher ihren Mitarbeitern eine Kinderferienbetreuung an. Hier können die Familien die Wochen überbrücken, in denen Kindergarten und Schule Sommerpause machen. Gegen einen kleinen Beitrag werden die Kinder zwischen 3 und 13 Jahren bis zu elf Stunden täglich wohnortnah und qualifiziert betreut.

„Wir haben in diesem Sommer an die 100 Anmeldungen in Südbayern“, freut sich Natalie Schult, verantwortlich für das Thema Personalbindung der Schön Klinik. Die Betreuung wendet sich an Mitarbeiter der Schön Klinik Bad Aibling, Harthausen, Vogtareuth, Roseneck und der Schön Klinik Verwaltung in Prien. Damit möchte die Schön Klinik ihren Pflegekräften, Ärzten und Therapeuten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern. Die Schön Klinik Verwaltung und die Schön Klinik Roseneck bieten im vierten Jahr in Folge eine Ferienbetreuung für 40 Mitarbeiterkinder in Prien an. Die fachlich qualifizierten Betreuer bieten dort für die Kinder ein altersgerechtes Programm täglich von 07:00 bis 18:00 Uhr an.

Jan Kretzschmar, Teamleiter GM-ELT Elektrotechnik in der Schön Klinik Verwaltung, bringt seine Tochter Hanna und seinen Sohn Paul in diesem Sommer in die Waldorfschule nach Prien. Hier findet das Programm für die Mitarbeiterkinder der Schön Klinik Roseneck und der Verwaltung statt. „Unsere beiden Kinder sind jetzt das dritte Jahr dabei und es hat ihnen bisher viel Spaß gemacht“, berichtet Jan Kretzschmar. „Sie sind begeistert von den Ausflügen, Unternehmungen und von den Bastel- und Spielmöglichkeiten. Und was auch ganz wichtig ist: das Mittagessen hat immer geschmeckt. Als berufstätige Eltern sind wir sehr froh über diese Möglichkeit der Ferienbetreuung der Schön Klinik. Es ist eine große Hilfe, da wir in der Kinderbetreuung nur auf unsere Kernfamilie zurückgreifen können. Um die Ferienzeiten und die Schließzeiten des Kindergartens abzudecken, müssten wir ansonsten unseren Urlaub größtenteils getrennt verbringen“, ergänzt Jan Kretzschmar.

Spürnasen gehen auf Entdeckungstour
Dazu trägt auch das abwechslungsreiche Programm bei. Die Ferienbetreuung steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. In diesem Jahr erleben die Mitarbeiterkinder unter dem Motto „Spürnasen auf Zeitreise“ in der Waldorfschule in Prien zusammen Spiel und Spaß und gehen gemeinsam als Entdecker und Forscher im Namen der Wissenschaft auf Zeitreise - auf den Spuren von riesigen Mammuts, alten Römern und spannenden Erfindungen der Neuzeit. Es wird zum Thema gespielt, gebastelt und geforscht. Zweimal pro Woche machen sie einen spannenden Ausflug, z.B. ins Römerlager nach Bedaium (Seebruck) oder auf Forschungsreise ins Eichental.

Kinderferienbetreuung der Schön Klinikgruppe
Die Schön Klinikgruppe hat bereits vor einigen Jahren ihr Ferienprogramm für Mitarbeiterkinder ins Leben gerufen. Mittlerweile werden Ferienbetreuungen mit Ausflügen, Spiel, Sport, Basteln und vielem mehr an fast allen 17 Klinikstandorten angeboten. „Uns als Arbeitgeber ist es wichtig, Wege zu finden, um Beruf und Familie noch besser zu vereinbaren“, betont Geschäftsführer Dr. Michael Knapp.

 
 
 
Schön Klinik Patientenportal.

Unser Informationsangebot für Patienten.

Zum Patientenportal